12 Bücher, die sowohl den Hugo als auch den Nebula Award gewonnen haben

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links zu Produkten, die von unseren Redakteuren ausgewählt wurden. Mental Floss erhält möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die über diese Links getätigt werden.

In der narrativen Science-Fiction gibt es keine höhere Ehre als den Hugo Award oder den Nebula Award – es sei denn natürlich, Sie gewinnen beide.

Der Hugo, genannt nach Sci-Fi-Redakteur Hugo Gernsback und erstmals 1953 vorgestellt, wird von Mitgliedern der World Science Fiction Society gewählt; The Nebula wurde von den Science Fiction and Fantasy Writers of America an verteilt ehren die Arbeit ihrer Kollegen seit 1965.

Während jeder hoch angesehen ist, haben nur eine Handvoll Titel verdient beide in einem einzigen Jahr. Hier sind 12 Bücher, die zwei der größten Auszeichnungen in der Science-Fiction verdient haben.

'Düne' ist abgebildet

„Dune“ von Frank Herbert/Amazon

Frank Herberts klassisches Märchen von kriegführenden Gesellschaften, die die wertvolle Würze von Arrakis suchen, inspirierte Jahrzehnte von Sci-Fi, darunter Krieg der Sterne. Einige der frühesten Leser des Romans mussten sich etwas gedulden: Er wurde ursprünglich im Fortsetzungsformat veröffentlicht, mit acht abgedruckten Teilen analog Zeitschrift zwischen 1963 und 1965. Dünen war das Gewinner des ersten Nebula Awardund teilte die Hugo mit Roger Zelazny …und nenn mich Conrad.

Kauf es: Amazonas

'Ringworld' ist abgebildet

„Ringworld“ von Larry Niven/Amazon

Larry Nivens Ringwelt vorgestellt eine Zukunft, in der eine außerirdische Zivilisation einen Ring mit einem Radius von 93 Millionen Meilen konstruiert, der die Sonne umgibt und 3 Millionen Mal so groß ist wie die Fläche der Erde. Das Buch war ein Favorit unter MIT-Studenten, die diskutiert die wissenschaftliche Genauigkeit des Konstrukts und veranlasste Niven, einige ihrer Kritikpunkte in der Fortsetzung von 1980 anzusprechen, Die Ringworld-Ingenieure. Das Buch traf eine Art Trifecta und gewann die Hugo, Nebula und Locus Awards, die nach dem Science-Fiction-Magazin benannt sind. Überraschenderweise, Ringwelt wurde noch nie für Film oder Fernsehen adaptiert, sondern für Amazon angekündigt Pläne für eine Serie im Jahr 2018.

Kauf es: Amazonas

„Rendezvous With Rama“ ist abgebildet

„Rendezvous mit Rama“ von Arthur C. Clarke/Amazon

Arthur C. Clarke schrieb diese mit dem Hugo- und Nebula-Preis ausgezeichnete Geschichte über eine Gruppe von Menschen, die die Aufgabe haben, ein außerirdisches Schiff zu begrüßen, das auf die Erde zusteuert. Als sie an Bord gehen, stellen sie fest, dass das Schiff es nicht ist belegt– aber das ist nur der Anfang. Denis Villeneuve (Dünen) geplant ist Direkte eine Feature-Anpassung. Clark auch erzielt ein Hugo für seinen Roman von 1979 Die Brunnen des Paradieses.

Kauf es: Amazonas

„The Forever War“ ist abgebildet

„The Forever War“ von Joe Haldeman/Amazon

Vietnam-Veteran Haldemann untersucht die menschlichen Kosten der Kriegsführung mit dieser Weltraum-Allegorie über einen Soldaten namens William Mandella, der in einen galaktischen Konflikt mit Außerirdischen eingezogen wird, die als Tauraner bekannt sind. Wenn er regelmäßig nach Hause zurückkehrt, stellt er fest, dass Hunderte von Jahren vergangen sind, was zu einer Verwirrung geführt hat, die die Erfahrungen echter Veteranen widerspiegelt. Frühe Ausgaben des Buches wurden gekürzt; Erst 1997 erschien Haldemans vollständige und bevorzugte Version.

Kauf es: Amazonas

'Dreamsnake' ist abgebildet

„Dreamsnake“ von Vonda McIntyre/Amazon

McIntyre gewann den Nebula im Wesentlichen zweimal für Traumschlangedie als Kurzgeschichte mit dem Titel „Of Mist, and Grass, and Sand“ begann, der die Ehre zuteil wurde Beste Novelle 1973. Um erweitern Sie es zu einem Roman, tauchte McIntyre tiefer in die Geschichte eines Heilers namens Snake ein, der Schlangengift verwendet, um sich um kranke Patienten zu kümmern. Nachdem Snake ihre wertvollste (und psychotropischste) Schlange verliert, sucht sie in einer postapokalyptischen Zukunft nach einem Ersatz. Traumschlange sorgte anfangs für einige Kontroversen wegen seiner Erwähnung von Sex – nicht so häufig in Science-Fiction-Romanen dieser Zeit – und gilt als einer der wenigen doppelten Nebula- und Hugo-Gewinner mit einer weiblichen Protagonistin.

Kauf es: Amazonas

„Startide Rising“ ist abgebildet

„Startide Rising“ von David Brin / Amazon

Brins Roman lässt die Leser in eine Zukunft eintauchen, in der Arten „erhöht“ oder durch Schutzarten empfindungsfähig gemacht werden. Startide steigt ist der zweite in einer Reihe, die mit den 1980er Jahren begann Sonnentaucher; in StartideMenschen und erhabene Delfine (und ein Schimpanse) sind an Bord eines Raumschiffs, als es auf eine Flotte außerirdischer Schiffe trifft scheinen dazuzugehören zu den Vorfahren. Aber das Wissen der Progenitors kann nicht ohne Kampf erlangt werden. Brin hat einen Doktortitel in Physik und einen Bachelor-Abschluss in Astrophysik; der dritte in der Trilogie, Der Hebungskriegwar nominiert für den Nebel und gewonnen der Hugo.

Kauf es: Amazonas

'Neuromancer' ist abgebildet

„Neuromancer“ von William Gibson/Amazon

William Gibson hat gesagt Als er schrieb, hatte er keine Ahnung von Computern Neuromagierder wegweisende Roman that gestartet das „Cyberpunk“-Genre und die den Aufstieg einer künstlich intelligenten Zukunft und die Hacker, die sie ausnutzen, vorwegzunehmen schienen. (Er schrieb es auf einer manuellen Schreibmaschine.) Darstellung des Cyberspace und die Vermischung und Verwischung von Realität und virtueller Realität wirkt bis heute nach.

Kauf es: Amazonas

„Amerikanische Götter“ ist abgebildet

„Amerikanische Götter“ von Neil Gaiman/Amazon

Neil Gaiman bringt Gottheiten in Konflikt, wenn mythische Götter mit Handels- und Technologietitanen des 21. Jahrhunderts zusammentreffen, mit Protagonist Shadow Moon – einem Botschafter der alten Garde Mr. Wednesday –findet sich in der Mitte gefangen. Eine Fernsehadaption auf Starz ausgestrahlt für drei Jahreszeiten.

Kauf es: Amazonas

Auf dem Bild ist die „Gewerkschaft der jiddischen Polizisten“ zu sehen

„Die Gewerkschaft der jiddischen Polizisten“ von Michael Chabon/Amazon

In Die jiddischen Polizistens UnionPulitzer-Gewinner Michael Chabon erstellt Ein revisionistisches Geschichtsgeheimnis: Nach dem Zweiten Weltkrieg ist eine jüdische Flüchtlingssiedlung in Alaska Schauplatz eines Mordes, und es liegt an Detective Meyer Landsman, den Fall zu lösen. Gangster-Rabbis sind in dieser Fantasy-Geschichte reichlich vorhanden Atombombenabwürfe in der alternativen Realität und eine neue Art von Schwarz. chabon hat gesagt er schrieb einen 600-seitigen ersten Entwurf mit einer anderen Handlung, die er schließlich verwarf; Die veröffentlichte Version ist laut Autor so etwas wie eine Fortsetzung dieses ungesehenen Entwurfs.

Kauf es: Amazonas

„Unter Anderen“ ist abgebildet

„Unter Anderen“ von Jo Walton / Amazon

Autor Jo Walton hat genannt Unter anderen „Mit Abstand mein erfolgreichster Roman“, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Inspiriert von einem Livejournal-Beitrag, den Walton schrieb, konzentriert sich die Geschichte auf Morwenna, eine junge Frau, die es getan hat gelang die Flucht von ihrer Mutter, einer bösen Hexe, die auch verrückt sein könnte. Begierig darauf, in Science-Fiction-Büchern und Schularbeiten zu verschwinden – ganz zu schweigen von Gesprächen mit Feen – erfährt sie, dass ihre Mutter vielleicht doch nicht aus ihrem Leben verschwunden ist. Unter anderen gewann 2012 auch einen British Fantasy Award und schlug dabei Größen wie George RR Martin Ein Tanz mit Drachen.

Kauf es: Amazonas

„The Calculating Stars“ ist abgebildet

„The Calculating Stars: A Lady Astronaut Novel“ von Mary Robinette Kowal / Amazon

In Die Rechensternedie in den frühen 1950er Jahren spielt, stellt sich Mary Robinette Kowal vor Version des Weltraumrennens in welchem der Einschlag eines Asteroiden vor der Küste der Vereinigten Staaten bei Washington, DC, hat verheerende Auswirkungen auf das Klima, von der Bürokratie ganz zu schweigen: Die Bundesregierung überlebt das Ereignis nicht. Die Kollision zwingt sowohl Männer als auch Frauen, den Weltraum nach einem beschleunigten Zeitplan zu erkunden. Heldin Elma York ist die Protagonistin des Buches, die sowohl gegen die Schwerelosigkeit als auch gegen den Sexismus der Ära kämpft.

Kauf es: Amazonas

'Netzwerkeffekt' ist abgebildet

‘Netzwerkeffekt’ von Martha Wells / Amazon

Wells nahm sie mit Murderbot-Tagebücher Reihe von Novellen bis Romanform in Netzwerkeffekt, bezüglich die Kämpfe einer empfindungsfähigen, aber sozial unbeholfenen Tötungsmaschine sich in die Freiheit gehackt. Seit kurzem unabhängig, ist es hin- und hergerissen zwischen Fernsehen und dem Helfen der Menschen, die es kennt. Brunnen beendete einen Lauf Leistung für das Genre, das zuvor ein Jungenclub-Genre war, wobei ihr Sieg den sechsten Hugo in Folge für eine Autorin markiert.

Kauf es: Amazonas

Leave a Reply

Your email address will not be published.