Der vollständige Leitfaden von designboom zur art basel 2022

was man auf der art basel 2022 nicht verpassen sollte

Vom 16. bis 19. Juni, Kunst Liebhaber aus der ganzen Welt werden sich für die Ausgabe 2022 der Art Basel in Basel, Schweiz, versammeln. Die Swiss kehrt zu ihren traditionellen Juni-Terminen zurück Kunstausstellung bringt 289 führende Galerien – von denen 19 zum ersten Mal ausstellen – aus 40 verschiedenen Ländern zusammen. Die diesjährige Veranstaltung verspricht ihr “größtes” Spektrum an Künstlern und eine vielfältige Präsentation von Werken aus allen Arten von Medien.

„Wir freuen uns darauf, die erste Juni-Show der Art Basel seit 2019 zu veranstalten, insbesondere mit einer so starken Auswahl an Galerien, einschließlich der Rückkehr vieler, die durch die Pandemie gezwungen waren, letztes Jahr eine Pause einzulegen.“ sagt Marc Spiegler, Global Director der Art Basel. ‘Die diesjährige Qualität und Breite des Materials wird den vorherigen Ausgaben unserer Ausstellung ebenbürtig sein – jedoch hinsichtlich der teilnehmenden Galerien vielfältiger als je zuvor.’

Auf dem von Schweizer Architekten entworfenen Messegelände der Messe Basel Herzog & de Meuron, wird das umfangreiche Programm der Art Basel durch den Hauptsektor Galerien verankert. Zu den speziellen Sektoren der Veranstaltung 2022 gehören Unlimited, Parcours, Film und Conversations. Auch der Messeplatz der Stadt wird mit einer ortsspezifischen Installation des verstorbenen Künstlers Lawrence Weiner aktiviert.

Kunstbasel 2022
Lawrence Weiner, ausser Sicht (2021) © Lawrence Weiner

Unbegrenzt

Giovanni Carmine kehrt als Kurator von Unlimited, der Plattform der Art Basel für Großprojekte, zurück. Unlimited ist in der Halle 1 der Messe Basel zu sehen und zeigt raumgreifende Installationen, monumentale Skulpturen, riesige Wandmalereien, umfangreiche Fotoserien und Videoprojektionen, die über den traditionellen Kunstmessestand hinausgehen. Neu im Jahr 2022 ist die Unlimited Night, bei der Besucher die ausgestellten Kunstwerke während verlängerter Öffnungszeiten am Donnerstag, den 16. Juni, erkunden können.

„Unlimited 2022 ist ausgesprochen intensiv, nicht weniger eine Reflexion über die widersprüchliche Ära, in der wir leben“, sagt Giovanni Carmine. „Ein kraftvoller Ausdruck davon ist der vielgestaltige Chor künstlerischer Stimmen in dieser Ausstellung, der gegen Isolation, Einsamkeit und Gleichgültigkeit protestiert. Die Gesänge werden lauter und immer deutlicher wahrnehmbar.“

Höhepunkte der diesjährigen „entschieden intensiven“ Unlimited sind Yael Bartanas Videoarbeit „Malka Germania“ (2021), Stano Filkos immersive Installation „Environment S.FILKLINIC.DEATHS.F“ (2006), eine Wandinstallation von Theaster Gates „Hardware Store Painting“. ‘ (2020/2022) und die Erstaufführung von Anna Maria Maiolino ‘Twice: X & Y’. Es wird auch die skulpturale Installation „Moments Contained“ (2022) von Thomas J. Price zu sehen sein, ein großformatiges Gemälde aus der ikonischen „Lampblack“-Serie von Mary Lovelace O’Neal aus den 1970er Jahren, ein Set aus 21 individuell signierten Zeichnungen von Gerhard Richter, „Untitled (Zeichnungen für SDI)“ (1986), eine Installation aus 45 Holztafeln von Barthélémy Toguo mit dem Titel „Bilongue“ (2020), eine großformatige Hängeskulptur, die von Kennedy Yanko speziell für Unlimited geschaffen wurde, und Andrea Zittels „AZ Personal Uniforms, 2nd Dekade: Herbst/Winter 2003–Frühling/Sommer 2013“ (2003-2013), bestehend aus 76 Ensembles, die von 2003 bis 2013 vom Künstler entworfen und handgefertigt wurden.

Kunstbasel 2022
Barthélemy Toguo, Bilong (2020) Courtesy Galerie Lelong & Co.

Reise

Parcours ist der Sektor der Art Basel für ortsspezifische Installationen und Performances in der ganzen Stadt und kehrt dieses Jahr unter dem Thema „How to Grow in Times of Change“ zurück. Der von Samuel Leuenberger kuratierte Parcours 2022 betrachtet die Herausforderungen unserer Zeit.

„Die künstlerischen Projekte setzen sich mit unterschiedlichen Medien und Methoden mit der Frage auseinander, was es bedeutet, Antworten auf zentrale Herausforderungen unserer Zeit zu finden und neue Verhaltensweisen und Umgangsformen ins Auge zu fassen.“ erklärt Leuenberger. „Einige der Künstler übernehmen die Rolle des Ermittlers, um verborgene Wahrheiten aufzudecken; andere fungieren als Wegweiser, Vermittler und Provokateure bei ihren Bemühungen, eine breitere Öffentlichkeit zu erreichen.’

Kunstbasel 2022
Matthew Lutz-Kinoy, River (2022) Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Mendes Wood DM, São Paulo, Brüssel und New York

Zu den Höhepunkten der 20 Werke zählen Anna Hulačovás neue skulpturale Installation „Edible, Beautiful, Untamed“ (2022), Alicja Kwades Bronzeskulpturen in „SIEGE DU MONDE“ (2022), Matthew Lutz-Kinoys neue Gemälde und ortsspezifische Installation, eine neue skulpturale Installation und Performance von Puppies Puppies (Jade Guarano Kuriki-Olivo), präsentiert im Freien in der Freien Straße und Tomás Saracenos Wolkenskulptur „Silent Autumn (AB Aur b/M+M)“ (2021), ausgestellt im Garten des Haus zum Raben .

Die Art Basel veranstaltet am Samstag, den 18. Juni, erneut die Parcours Night, einen Abend mit verlängerten Öffnungszeiten und Live-Auftritten im gesamten Stadtzentrum, sodass Besucher die Parcours-Installationen nach Feierabend genießen können.

art basel 2022: Der Guide von designboom zum Schweizer Kunstevent
Welpen Welpen (Jade Kuriki Olivo) Courtesy Balice Hertling, Francesca Pia & Barbara Weiss

Messeplatz

Als Hommage an den im Dezember 2021 verstorbenen Lawrence Weiner verwandelt sich der Basler Messeplatz mit einer interaktiven Bodeninstallation des amerikanischen Künstlers. Die ortsspezifische Arbeit mit dem Titel „Out of Sight“ ist einem Hopse-Gitter nachempfunden und verwendet Weiners charakteristische typografische Texte, um die Besucher zum positiven Denken anzuregen. Die Arbeit, die als „metaphorischer Rahmen“ der Selbstfindung und Ermächtigung beschrieben wird, lädt die Menschen ein, sich mit sich selbst zu verbinden und sich vorzustellen, was sein könnte.

Weiner sagte über das Kunstwerk: „Eine Person, die mit einer beliebigen Situation, in der sie sich befindet, hereinkommt, wird in dem Moment, in dem sie irgendwelche Gedanken über sich selbst hat, von HIER NACH DORT gehen, in der Lage sein, vor der Marelle (französisch für Himmel und Hölle) zu stehen und zu erkennen, dass sie sich zuerst vorstellen muss selbst tun, dh eine Position einnehmen.’

art basel 2022: Der Guide von designboom zum Schweizer Kunstevent
Lawrence Weiner, Außer Sichtweite (2021) © Lawrence Weiner

Bleiben Sie dran, während wir unsere Berichterstattung über die Art Basel 2022 auf designboom fortsetzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.