Die schlimmsten Dinge, die Amber Heard im Verleumdungsprozess über Johnny Depp gesagt hat

WARNUNG: Dieser Artikel enthält Vorwürfe körperlicher und sexueller Gewalt, die manche Leser möglicherweise als belastend empfinden.

Amber Heard hat den Zeugenstand in dem Verleumdungsfall gegen sie und Johnny Depp in Virginia übernommen.

Herr Depp hat Frau Heard wegen angeblicher Verleumdung wegen eines Kommentars verklagt, für den sie 2018 geschrieben hat Die Washington Post. Sie nennt ihn in dem Stück nicht namentlich, beschreibt sich aber selbst als „eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die häusliche Gewalt repräsentiert“. Herr Depp hat 50 Millionen Dollar Schadensersatz gefordert.

Frau Heard hat Herrn Depp kontert und ihn beschuldigt, angeblich eine „Schmutzkampagne“ gegen sie organisiert und seine eigene Klage als Fortsetzung von „Missbrauch und Belästigung“ beschrieben zu haben. Sie hat 100 Millionen Dollar Schadensersatz und Immunität gegen seine Ansprüche gefordert.

Herr Depp wurde zuerst als Zeuge gehört, und Frau Heard trat am 4. Mai in den Zeugenstand. Ihre Aussage wurde am 5. Mai zusammengefasst.

Hier sind die bisher vernichtendsten Teile ihrer Aussage:

Amber Heard beschuldigt Johnny Depp, sie mit einer Schnapsflasche sexuell angegriffen zu haben

Am Donnerstag (5. Mai) teilte Frau Heard dem Gericht mit, Herr Depp habe sie angeblich während eines Kampfes in Australien im Jahr 2015 mit einer Schnapsflasche sexuell angegriffen.

Frau Heard war während ihrer Aussage sichtlich erschüttert. Sie sagte, Mr. Depp habe sie auf eine Weise geschlagen, die „sendete [her] auf den Boden“, und als sie aufstand, warf Herr Depp eine Flasche in ihre Richtung. Sie sagte einmal, er habe eine zerbrochene Flasche neben ihrem Gesicht und Hals und sagte ihr, er würde „zerstückeln [her] Gesicht”.

Frau Heard sagte, ihre Erinnerungen an die Nacht seien ihr als „Blitze“ gekommen. Schließlich, sagte sie, warf Mr. Depp Flaschen in ihre Richtung und sie konnte „spüren, wie Glas hinter ihr zerbrach [her]“ und eine Flasche ging an ihrem Kopf vorbei, was sie „verängstigt“ zurückließ.

Sie sagte, Herr Depp habe ihr das Nachthemd von der Brust gerissen und das Nachthemd sei schließlich vollständig heruntergerissen worden, so dass sie nackt zurückblieb.

Sie behauptete, Herr Depp habe angefangen, gegen die Wand neben ihrem Kopf zu schlagen und sie am Hals zu halten. Irgendwann sagte sie, Herr Depp sei „oben angekommen [her]“, sagte ihr, sie sei „ruiniert [his] Scheiß aufs Leben“.

„Ich konnte nicht atmen, ich konnte nicht zu ihm durchdringen, ich konnte nicht aufstehen“, sagte sie. „Ich weiß nicht, wie das endete. Ich weiß nicht wie – ich weiß nicht, was als nächstes passiert ist.“ Frau Heard schluchzte, als sie fortfuhr: „Das nächste, woran ich mich erinnere, war, dass ich auf der Stange nach hinten gebeugt war, was bedeutete, dass meine Brust oben war. Ich starrte auf das blaue Licht. Mein Rücken liegt auf der Arbeitsplatte und ich dachte, er würde mich schlagen. Ich spürte diesen Druck auf meinem Schambein. Ich dachte, er würde mich schlagen. Ich konnte spüren, wie sich sein Arm bewegte und es sah aus, als würde er mich schlagen. Aber ich konnte diesen Druck einfach spüren.“

Frau Heard sagte, sie erinnere sich daran, still gewesen zu sein, sich nicht bewegen zu wollen, sich im Raum umzusehen und zerbrochene Flaschen und zerbrochenes Glas zu sehen. „Ich erinnere mich, dass ich mich nicht bewegen wollte, weil ich nicht wusste, ob sie kaputt war – ich wusste nicht, ob die Flasche, die er in mir hatte, kaputt war“, sagte sie. „Ich konnte es nicht fühlen. Ich fühlte keine Schmerzen. Ich fühlte keine Schmerzen. Ich habe nichts gespürt. … Ich sah mich um und sah so viel zerbrochenes Glas. … Ich erinnere mich nur, dass ich dachte: ‚Bitte, Gott, bitte. Ich hoffe, es ist nicht kaputt.’“

Amber Heard bezeugt, dass Johnny Depp mit einer Flasche in sie eingedrungen ist

Amber Heard beschuldigt Johnny Depp, sie bei der Suche nach seinem Kokain sexuell angegriffen zu haben

Frau Heard behauptete am Mittwoch (4. Mai), Herr Depp habe sie einmal sexuell angegriffen, als er nach seinen Drogen suchte, nachdem er sie beschuldigt hatte, sein Kokain versteckt zu haben.

„Er fängt an, mich abzuklopfen oder zu sagen, dass er mich abklopft, ich kann mich nicht erinnern – aber er hat mein Kleid zerrissen, den Riemen, den oberen Teil meines Kleides“, sagte sie dem Gericht. „Ich hatte dieses Ding gerade selbst gefärbt, rosa … Er greift nach meinen Brüsten, er berührt meine Schenkel, er reißt meine Unterwäsche herunter und macht eine Höhlensuche. Er sagte, er suche seine Drogen, sein Kokain. Seine Cola.“

Frau Heard fügte hinzu: „Ich habe mich gefragt, wie jemand, der kein Kokain konsumiert und dagegen ist – das an und für sich Probleme in unserer Beziehung verursacht. Wie könnte ich mich verstecken, warum sollte ich seine Drogen verstecken? Er hat angedeutet, dass ich es tue, oder so? Es machte keinen Sinn. Und er sagte mir: ‚Wir werden eine Hohlraumsuche durchführen.’ Er hat einfach seine Finger in mich gesteckt. Und ich stand nur da und starrte auf das blöde Licht. Ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich stand nur da, während er das tat, er drehte seine Finger herum.

Amber Heard wirft Depp vor, bei ihrer Suche nach Kokain eine Hohlraumsuche durchgeführt zu haben

Amber Heard behauptet, Johnny Depps Eifersucht habe ihre Karriere beeinflusst

Frau Heard hatte behauptet, Herr Depp habe ihr das Gefühl gegeben, sich in Bezug auf ihre Schauspielkarriere „schmutzig“ zu fühlen, und dass seine Eifersucht sie dazu gebracht habe, Rollen mit Sexszenen und aufschlussreichen Outfits zu vermeiden.

„Ich könnte keine Sexszene haben“, sagte sie. „Das ist natürlich nicht auf einmal passiert, sondern nach und nach.“

Frau Heard hat auch behauptet, Herr Depp habe sie beschuldigt, Affären mit einigen ihrer Co-Stars zu haben, und sie einmal einem heftigen Grillen über eine Sexszene mit James-Co-Star Franco ausgesetzt.

„Ich war höflich. Ich habe darauf geachtet, so wenig wie möglich zu antworten. Ich bewegte mich langsam. Ich habe versucht, höflich zu sein, aber mich nicht zu engagieren, weil es keinen Sieg gab“, sagte sie.

„Und er machte weiter, er fragte mich immer wieder. Schließlich ging er von ‘Hast du mir etwas zu sagen?’ zu „Möchtest du mir sagen, wie gut es dir gefallen hat? Sag mir, hat er die Zunge verrutscht?’ Es wurde immer schlimmer.

„Es ging von der Frage, wie meine Kussszene gelaufen ist oder wie die Sexszene gelaufen ist, über die Frage, was James Franco in der Szene gemacht hat, bis hin zu wirklich expliziten Aussagen über meinen Körper … er hat wirklich ekelhafte Dinge über meinen Körper gesagt. darüber, wie es mir gefiel, wie ich reagierte. Und dann fing er geradewegs an, mich zu verspotten. ‘Ich weiß, dass es dir gefallen hat’. Er hat mich einen Draufgänger genannt. Er hat mich eine Schlampe genannt.“

Frau Heard behauptete, dass dieses Gespräch zu einer körperlichen Auseinandersetzung eskalierte, bei der Herr Depp ihr ins Gesicht schlug und ihr mit seinem Stiefel in den Rücken trat.

Amber Heard behauptet, Johnny Depps Eifersucht habe sie dazu veranlasst, Filmrollen mit Sexszenen aufzugeben

Amber Heard sagt, sie dachte, Johnny Depp würde sie bei einem körperlichen Angriff töten

Frau Heard hat gesagt, sie dachte, Mr. Depp würde sie während eines Kampfes töten.

„Ich kann mich nicht einmal daran erinnern, den Schmerz gefühlt zu haben, ich erinnere mich nur daran, den Klang von Johnnys Stimme gehört zu haben“, sagte sie aus dem Zeugenstand.

„Er kam neben mein Gesicht und schrie immer und immer wieder, jedes Mal, wenn er lauter und verzweifelter klang, ‚Ich hasse dich, ich hasse dich, ich f*** *Ich hasse dich immer und immer wieder. ‘Fucking hasse dich.’

„Dann schlug er auf meinen Hinterkopf, schlug mit der Faust darauf, und ich kann mich nicht einmal daran erinnern, Schmerzen gefühlt zu haben, ich konnte mich nur schreien hören, bis ich mich selbst nicht mehr hörte.

„Ich konnte ihn gerade sagen hören, dass er mich töten würde und dass er wie ein Tier mit Schmerzen klang, als er sagte, dass er mich ‚verdammt hassen‘ würde.

„Er klang, als würde er fast weinen, oder etwas in seiner Stimme war anders, er klang anders, er klang, als hätte er Schmerzen, es war schrill und laut.“

Sie fügte hinzu: „Ich weiß nicht, wie oft er mich einfach immer und immer wieder geschlagen hat und ich wurde wirklich still und es fühlte sich in meinem Körper wie Ruhe an.

„Und ich dachte: ‚So sterbe ich, er wird mich jetzt umbringen. Er wird mich umbringen und er wird es nicht einmal bemerkt haben.’ Ich konnte nicht atmen. Ich erinnere mich, dass ich versucht habe zu schreien, aber ich konnte nicht schreien.“

Amber Heard erzählt kurz, dass sie dachte, Johnny Depp würde sie umbringen

Amber Heard erzählt, wie Johnny Depp sie zum ersten Mal geschlagen hat

Frau Heard hat mehrere Berichte über Vorfälle geteilt, bei denen sie sagt, Herr Depp sei ihr gegenüber körperlich gewalttätig gewesen.

Auf die Frage nach dem ersten angeblichen Schlag von Herrn Depp sagte Frau Heard: „Es ist scheinbar so dumm, so unbedeutend. Ich werde es niemals vergessen. Es hat mein Leben verändert.”

Sie behauptete, sie und Mr. Depp hätten „auf der Couch gesessen … geredet … ein normales Gespräch geführt.

„Es gab keine Kämpfe, keinen Streit, nichts“, sagte sie. „Er hat getrunken und ich habe es damals nicht gemerkt, aber ich glaube, er hat Kokain konsumiert, weil da ein Glas war – ein Glas Kokain auf dem Tisch.“

Sie sagte, sie habe Herrn Depp nach einem Tattoo auf seinem Arm gefragt.

„Und für mich sah es nur nach schwarzen Flecken aus“, sagte sie. „Ich wusste nicht, was da stand. Es sah einfach aus wie ein durcheinandergebrachtes, verblasstes Tattoo, das schwer zu lesen war.“

Frau Heard sagte, Herr Depp habe ihr gesagt, auf dem Tattoo stehe „wino“.

„Ich dachte, er macht Witze, weil es nicht so aussah, als würde es das überhaupt sagen. Und ich lachte. So einfach war das. Ich habe nur gelacht, weil ich dachte, er macht Witze. Und er hat mir ins Gesicht geschlagen“, sagte sie.

„Und ich habe gelacht. Ich lachte, weil ich nicht wusste, was ich sonst tun sollte. Ich dachte: ‚Das muss ein Witz sein. Das muss ein Witz sein.“ Ich wusste nicht, was los war. Ich starrte ihn nur an, lachte immer noch und dachte, dass er auch anfangen würde zu lachen, um mir zu sagen, dass es ein Witz war, aber er tat es nicht. Er sagte: „Findest du das so lustig? Du denkst, es ist lustig, B****? Du denkst, du bist ein lustiger B****?’ Und er hat mich wieder geschlagen. Mir war klar, dass es kein Scherz mehr war.“

Amber Heard sagt aus, dass Johnny Depp sie angeblich zum ersten Mal geschlagen hat

Amber Heard sagt über den mutmaßlichen Drogenkonsum von Johnny Depp aus

Die Aussage von Frau Heard enthielt mehrere Erwähnungen dessen, was ihrer Meinung nach sein Drogen- und Alkoholkonsum war.

„Mir war damals nicht klar, dass ich für diese kleinen Veränderungen bereits sehr sensibel geworden war, weil sich mein Leben je nachdem, was er machte, veränderte“, sagte sie während eines Teils ihrer Zeugenaussage über angebliche Vorfälle aus dem Jahr 2014.

Amber Heard sagt, sie musste sich aufgrund des angeblichen Drogenkonsums an „verschiedene Versionen“ von Depp gewöhnen

Frau Heard sagte auch, sie habe sich an „verschiedene Versionen“ ihres damaligen Mannes gewöhnt.

Sie sagte, er sei „die Liebe von [her] Leben“, sondern „er ​​war auch dieses andere“.

„Und diese andere Sache war [this] schreckliches, schreckliches Ding, das herauskommen und übernehmen würde “, sagte sie. „Und man konnte den Johnny, den ich liebte, darunter nicht sehen. Es war diese andere Sache.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.