‘Die vielen Töchter von Afong Moy’ Lesehilfe, Fragen

Im August kündigte Jenna sie an Read with Jenna Book Club Pick war „The Many Daughters of Afong Moy“ von Jamie Ford.

Das Buch folgt vielen Generationen derselben Familie, beginnend mit einer Neuinterpretation der realen Figur Afong Moy, die historisch als die erste Chinesin gilt, die in die Vereinigten Staaten kam.

„Die vielen Töchter von Afong Moy“ von Jamie Ford

Ford stellte sich vor, wie sich unter Afongs Nachkommen bis zum Jahr 2085 ein Muster des Verlassenwerdens und verpasster Verbindungen wiederholen könnte. Er nennt das Buch eine „epigenetische Liebesgeschichte“ und bezieht sich auf die Epigenetik, die Vorstellung, dass Ihr Verhalten und Ihre Erfahrungen die Gene beeinflussen können exprimiert (und die Gene Ihrer Nachkommen).

Ford sagte HEUTE, er müsse die vielen Handlungsstränge verfolgen, indem er ein Diagramm erstellte, das er immer noch in seinem Haus in Montana aufhängt. „Ich hatte nur eine Wand aus Verrücktheit, die ich stehen gelassen hatte, nur weil es mir gefällt. All das wurde zu etwas destilliert, das ein anderer Mensch lesen und schätzen kann“, sagte Ford.

Nachfolgend finden Sie Diskussionsfragen und einen Leseleitfaden für das Buch.

  1. Diese Geschichte wird in wechselnden Zeitlinien über viele Charaktere hinweg erzählt. Mit wem hast du dich am meisten verbunden? Gab es eine Geschichte, von der Sie sich mehr gewünscht hätten?
  2. Im Eröffnungskapitel liest Faye Moy aus einem Gedicht von Edgar Allan Poe: „Aber wir liebten mit einer Liebe, die mehr als Liebe war. . .“ Wie zeigen die Charaktere Ihrer Meinung nach ihre Fähigkeit zur Liebe? Die meisten Charaktere scheinen von der Liebe getrieben zu sein. Wie wirkt sich das Ihrer Meinung nach auf ihre Entscheidungen aus? Wie wirkt sich das auf das Endergebnis des Buches aus?
  3. Dorothy Moy erkennt einige Eigenschaften, die sie mit ihrer kleinen Tochter teilt. Was denkst du, wie sich diese Erkenntnis bei ihr anfühlt? In diesem Buch geht es darum, wie wir Traumata über eine Familienlinie teilen können. Welche positiven und negativen gemeinsamen Eigenschaften verbinden Sie mit Ihrer Familie?
  4. Die Beziehung zwischen Louis und Dorothy ist sehr unbeständig. Warum, glaubst du, bleibt sie bei ihm?
  5. Das Thema Schicksal versus Wahl zieht sich durch diesen Roman. Wählen Sie einige der Momente aus, in denen eine andere Entscheidung eines Charakters möglicherweise zu einem anderen Ergebnis geführt hätte. Was hat die Figur davon abgehalten, eine bessere Wahl zu treffen? Glaubst du, es waren externe oder interne Kräfte, die die Entscheidung beeinflusst haben?
  6. Irgendwann fragt sich Dorothy, ob Kunst nur durch Schmerz und Trauma entstehen kann. Was denkst du? Kann aus Freude große Kunst entstehen?
  7. Wie war deine Reaktion auf Summerhill? Scheint es eine ideale Schule zu sein? Waren alle normalen Schulhierarchien noch vorhanden? Was war Ihre Erwartung, wie ihr politisches Experiment im Faschismus ausgehen würde?
  8. Viele der Frauen in diesem Buch haben sehr wenig Einfluss auf ihr Leben und ihren Körper. Besprechen Sie, wie sich das für jede Generation in der Geschichte geändert hat. Wie würden Sie sagen, dass Frauen heute in der realen Welt behandelt werden? Was hat sich seit der Zeit von Afong Moy im 19. Jahrhundert geändert? Welche Veränderungen sehen Sie in der Zukunft?
  9. Greta Moy entwirft eine Dating-App namens Syren, die von Frauen geführt wird und Frauen stärken soll. Leider wird es letztendlich durch die Handlungen eines Mannes zerstört. Was denkst du über die Entscheidungen, die Greta beim Treffen mit Carter getroffen hat? Wie hat er die Situation manipuliert?
  10. Dieses Buch wirft einen Blick auf das Jahr 2086 mit Hochgeschwindigkeitszügen und fahrerlosen Autos. Welche Fortschritte erhoffen Sie sich in den nächsten zwanzig Jahren? Was erhoffen Sie sich von zukünftigen Generationen zu sehen?
  11. Dorothy ist in der Lage, das Leben ihrer Familienmitglieder und sich selbst durch eine experimentelle Behandlung drastisch zu verändern. Würdest du an einem Experiment teilnehmen? Was könnte Sie abschrecken? Was würde es verlockend machen? Was, wenn überhaupt, würden Sie im Leben Ihrer Vorfahren ändern?
  12. Besprechen Sie Ihre Reaktion auf das Ende. War es ein befriedigendes Ende?

Weitere Buchempfehlungen finden Sie unter:

Abonnieren Sie unsere Sachen, die wir lieben und Ein toller Fund Newsletter und laden Sie unsere herunter HEUTE-App um Angebote, Einkaufstipps, budgetfreundliche Produktempfehlungen und mehr zu entdecken!

Leave a Reply

Your email address will not be published.