Dies sind die sechs Unternehmen, die Sportbücher im SW-Ohio eröffnen möchten

WEST CHESTER, Ohio – In weniger als vier Monaten, bis Ohio Sportwetten in Ohio einführt, wurden die wichtigsten Betreiber von Online- und Einzelhandels-Sportwetten nun in einem von der Ohio Casino Control Commission organisierten Lizenzierungsprozess identifiziert.

Im Südwesten von Ohio bedeutet das:

  • Die Cincinnati Reds werden mit Underdog Sports Wagering LLC für Online-Wetten und Bet MGM LLC für ein Sportbuch für den Einzelhandel zusammenarbeiten, möglicherweise im Riverfont-Distrikt von Banks.
  • Der FC Cincinnati wird eine Partnerschaft mit SuperBook bei einem Sportbuch für den Einzelhandel im oder in der Nähe des TQL-Stadions eingehen. Es beantragte auch eine Online-Wettlizenz, die SuperBook als seinen Dienstanbieter nennt.
  • Das Hard Rock Casino in Downtown hat sein digitales Sportbuch als Betreiber seiner Online- und Einzelhandels-Sportbücher identifiziert.
  • Belterra Park Racino in Anderson Township und Miami Valley Gaming in Monroe planen beide Einzelhandels- und Online-Sportwetten, aber keiner hat einen Betriebspartner in staatlichen Aufzeichnungen identifiziert.
  • Die Cincinnati Bengals haben Betfred aus Großbritannien als Betreiber eines Online-Sportwettenanbieters ausgewählt. Eine Lizenz für Sportwetten im Einzelhandel muss jedoch noch beantragt werden.

All das lässt viele Fragen zu diesem Segment der neuen Sportwettenbranche in Ohio unbeantwortet. Werden die Cincinnati Bengals einen physischen Standort für Sportwetten hinzufügen, wie von Stadionplanern vorgesehen? Wird jemand die beiden verfügbaren Lizenzen beanspruchen, die noch in den Grafschaften Warren und Clermont ausgestellt werden könnten? Und wie viel Geld werden diese neuen Wettbüros verdienen?

„Wie jedes Unternehmen denke ich, dass wir es ausbauen müssen“, sagte Tyler Wogenstahl, geschäftsführendes Mitglied von Lori’s Roadhouse LLC.

TylerWogenstahl.jpeg

Charge Hellbraun

Tyler Wogenstahl, Miteigentümer von Lori’s Roadhouse, sieht Potenzial im Bevölkerungswachstum von West Chester.

Der Country-Musik-Veranstaltungsort in West Chester hat die einzige Lizenz für Sportwetten im Einzelhandel beantragt, die in Butler County erhältlich ist. Es plant, bis zu 75 neue Mitarbeiter einzustellen, um das Geschäft zu führen, und in neue Fernsehbildschirme, Wettterminals, Kassenfenster und ein Tickerband-Display zu investieren, das sich um die riesige Bar wickelt.

Wogenstahl wollte nicht offenlegen, wie viel er investieren will, oder vorhersagen, wie viel Umsatz das Unternehmen generieren wird. Aber er macht sich keine Sorgen darüber, dass sein Sportbuchhändler im Umkreis von 40 Autominuten von Lori’s Roadhouse von fünf konkurrierenden Standorten umgeben sein wird. Die Liste der Konkurrenten umfasst das Barstool Sports Book im Hollywood Casino in Lawrenceburg, das bereits mehr als 1 Million US-Dollar an monatlichen Einnahmen aus Sportwetten generiert.

„Ohio wird sein Sportwettengeschäft ausbauen müssen“, sagte er. “Wenn wir das tun und wir es gut machen und den Menschen in Butler County gute Gastfreundschaft bieten, denke ich, dass wir es gut machen werden.”

Ohio startet eine der ehrgeizigsten Glücksspielerweiterungen des Landes mit seinem Sportwetten-Framework, das drei Arten von Lizenzen anbietet, die es ermöglichen, dass am 1. Januar 2023 mehr als tausend Wettbüros gleichzeitig eröffnet werden.

Bisher haben 22 Unternehmen Lizenzen für das Anbieten von Wetten über Computer und Mobiltelefone beantragt, während mehr als 1.000 Bars und Restaurants beantragt haben, bis zu zwei Sportwetten-Kioske zu betreiben. Die Kioske, die gemeinsam von der Ohio Lottery Commission und der Casino Control Commission reguliert werden, bieten begrenzte Wettoptionen, ermöglichen es den Barbesitzern jedoch, eine Lizenz für 1.000 US-Dollar zu erwerben. Im Gegensatz dazu können Online-Lizenzen bis zu 2,5 Millionen US-Dollar kosten, während Lizenzinhaber von Sportwetten bis zu 120.000 US-Dollar zahlen müssen.

Alle drei Arten von Lizenzinhabern müssen mit einem Dienstleister zusammenarbeiten, der die Wettseite des Geschäfts betreibt, Quoten festlegt, Werbeaktionen anbietet und Gewinner auszahlt.

In den meisten Bundesstaaten dominieren Online-Betreiber die Branche – sie beanspruchen über 90 % des gesamten Handles oder den Dollarbetrag aller getätigten Wetten. Ohio schätzt, dass es innerhalb weniger Jahre nach dem Start 243 Millionen US-Dollar an jährlichen Steuereinnahmen aus einem Gesamtbetrag von 3,35 Milliarden US-Dollar generieren wird. Branchenanalysten haben jedoch gesagt, dass Ohio das Zwei- bis Vierfache dieser Gesamtzahl erreichen könnte, basierend auf der Vielfalt der Optionen, die hier verfügbar sein werden.

Was das für einzelne Betreiber bedeutet, ist an dieser Stelle noch lange nicht klar.

„Wir wissen wirklich nicht, wie die Wettbewerbslandschaft hier aussehen wird“, sagte Dr. Kamal Morar, Mitbegründer von Wright Bet Ventures, einem in Dayton ansässigen Unternehmen, das sich mit Elys Game Technology zusammengetan hat, um Möglichkeiten für Sportwetten zu verfolgen in Ohio.

Morar ist ein Radiologe aus Dayton, der darüber nachdachte, bei Elsa’s Sports Grill in Kettering eine Lizenz für Sportwetten zu erwerben. Aber er sagte, „die potenziellen Kosten, wenn sie sich nicht qualifizierten, waren einfach zu hoch“, also arbeitet er mit dem Unternehmen zusammen, um eine Kiosk-Wettlösung zu entwickeln, die „die durchschnittliche Sportsbar in Ohio in etwas verwandelt, das aussieht und sich anfühlt wie ein Mini-Vegas-Sport Bücher.”

Elys Technology, ein an der Nasdaq gehandeltes Unternehmen mit Sitz in Toronto, ist eines von sieben Unternehmen, die eine Eigentümerlizenz für den Betrieb von Sportwetten-Kiosken in Ohio anstreben. Diese Kioske werden Wogenstahls geplantes Sportbuch in West Chester umgeben, aber er bezweifelt, dass er mit ihnen konkurrieren muss.

„Wir sind im Gastgewerbe tätig“, sagte Wogenstahl. „Ich denke, Sportwetten werden eine tolle Annehmlichkeit für unsere Gäste hier sein, aber wir haben bereits ein solides Geschäft.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.