Erinnerungsbücher über die Königin

Ihre Majestät die Königin feiert dieses Jahr ihr Platin-Jubiläum.  (REUTERS)

Ihre Majestät die Königin feiert dieses Jahr ihr Platin-Jubiläum. (Reuters)

Die Redakteure von Yahoo Life sind bestrebt, unabhängig voneinander wunderbare Produkte zu großartigen Preisen für Sie auszuwählen. Wir erhalten möglicherweise einen Anteil von Käufen, die über Links auf dieser Seite getätigt werden. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Sie hat ihrem Land 70 Jahre lang gedient, und als Ihre Majestät die Königin sich ihr nähert Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläumdie Nation hat einen neuen Respekt vor ihr.

Sie war die Prinzessin, die nie dazu bestimmt war, unsere Monarchin zu werden, aber als die Abdankung ihres Onkels und der frühe Tod ihres Vaters den Verlauf ihres Schicksals veränderten, übernahm Elizabeth die Rolle der Königin mit einem stoischen Pflichtgefühl, das sie symbolisieren würde regieren.

Im Laufe der Jahre wurde viel über Ihre Majestät geschrieben, von ihrer relativ unbeschwerten Kindheit bis zu ihrer Krönung und den späteren Jahren des Aufruhrs rund um die Königliche Familie.

Hier sind 10 der besten Bücher über HRH Queen Elizabeth, die Sie genießen können, wenn ihr Jubiläum näher rückt.

Wenn wir an die Queen denken, ist unser erstes Bild Würde und Autorität. Sie ist die Definition von Majestät: die britische Monarchin, die Oberste Gouverneurin der Church of England und das Oberhaupt des Commonwealth. Aber wie jeder, der sie kennt, Ihnen sagen wird, hat sie persönlich eine böser Sinn für Humor.

Dieses fröhliche Buch enthüllt eine Seite der Persönlichkeit der Königin, die die Öffentlichkeit selten sieht, und ist eine zeitgemäße Feier des königlichen Humors als Elizabeth II Victoria als Großbritanniens dienstälteste Monarchin ablöst.

Als sie am 6. Februar 1952 die Nachfolge ihres Vaters, König Georg VI., antrat, war Elizabeth erst 25 Jahre alt. Nur fünf Jahre verheiratet und Mutter von zwei kleinen Kindern, änderte sich ihr Leben unwiderruflich. Die Verantwortlichkeiten der Monarchie haben Vorrang vor allem anderen, und die öffentlichen Pflichten erfordern ausnahmslos zuerst die Zeit und Energie der Königin.

Dieses Buch feiert die Höhepunkte und Herausforderungen der Regentschaft der Queen in den letzten sieben Jahrzehnten.

Mit nur 25 Jahren, als sie nach dem frühen Tod ihres Vaters, König George VI., Königin wurde, ist Elizabeth die am längsten regierende Monarchin geworden, die mehr Hände schüttelt und mehr Smalltalk führt als jede andere Monarchin in der Geschichte. Sie wurde von Millionen gesehen und geglaubt, entweder persönlich, im Fernsehen oder Film.

In dieser unterhaltsamen und aufschlussreichen Biografie erzählt der preisgekrönte Schriftsteller Andrew Morton, Autor von Diana, ihre wahre Geschichte und Elizabeth & Margaret: Die intime Welt der Windsor-Schwestern, führt Sie hinter die Kulissen, um die Frau und ihre Welt aufzudecken.

Wenn Angela Kelly und die Queen zusammen sind, hallt Gelächter durch die Korridore des Buckingham Palace.

Kelly arbeitet seit 28 Jahren mit der Queen zusammen und wandelt durch die Korridore des königlichen Haushalts, zunächst als Senior Dresser Ihrer Majestät und später als persönlicher Berater, Kurator, Garderobe und Hausdesigner Ihrer Majestät. Als erste Person in der Geschichte, die diesen Titel trägt, verbindet sie eine einzigartig enge Arbeitsbeziehung mit der Queen.

Ihre Majestät hat Kelly persönlich ihren Segen gegeben, ihre außergewöhnliche Verbundenheit mit der Welt zu teilen. Mit nie zuvor gesehenen Fotografien – viele aus Kellys eigener Privatsammlung – und persönlichen Anekdoten aus ihrer gemeinsamen Zeit bietet dieses aufschlussreiche Buch unvergessliche Einblicke in die enge Zusammenarbeit mit der Queen, ihre Garderobe zu kuratieren und eine dauerhafte Verbindung zu entdecken nach dem Weg.

In dieser neuen Biografie des am längsten regierenden Souveräns in der britischen Geschichte zeichnet Matthew Dennison sein Leben und seine Regierungszeit in einer Ära beispielloser und oft erdbebenartiger sozialer Veränderungen nach.

Die Königin zeichnet die Freuden und Triumphe sowie die Enttäuschungen eines bemerkenswerten königlichen Lebens auf; Es bewertet auch die Leistung einer Frau, die als Verfechterin einer Handvoll traditionell „britischer“ Werte gilt: Dienst, Pflicht, Standhaftigkeit, Nächstenliebe und Stoizismus.

Ihre Majestät Königin Elizabeth II. und Prinz Philip genossen 73 Jahre glückliches gemeinsames Eheleben – die längste Ehe aller königlichen britischen Paare in der Geschichte. Aber wie haben sie sich kennengelernt? Was hielten ihre Familien von ihrer aufkeimenden Beziehung? Mit welchen Hindernissen war das junge Paar vor und nach der Hochzeit konfrontiert? Und wie wurde aus einer Kindheitsfreundschaft die Liebesgeschichte des Jahrhunderts?

Der königliche Biograf Ian Lloyd enthüllt die Frau hinter der Legende in über 70 thematischen Kapiteln. Anhand von Interviews mit Verwandten, Freunden und Höflingen untersucht er seine Beziehung zu sieben Generationen der königlichen Familie, von den Kindern von Queen Victoria bis zu Elizabeths eigenen Urenkeln.

Lloyd beleuchtet auch einige weniger bekannte Aspekte ihres Charakters, wie ihre Genügsamkeit und ihre Gabe zur Nachahmung. Darüber hinaus sehen wir ihre Begegnungen mit A-Listenern, von Marilyn Monroe bis Madonna, und ihren geschickten Umgang mit einigen der schwierigsten Führungspersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.

Vor allem untersucht Lloyd, wie die Königin ihrem Versprechen treu geblieben ist, das sie der Nation im Alter von 21 Jahren gegeben hat, „dass mein ganzes Leben, sei es lang oder kurz, Ihrem Dienst gewidmet sein soll“.

Ein unbeschwerter Blick auf das königliche Leben zu Beginn der Regierungszeit von Königin Elizabeth II. und den letzten Tagen von Churchills Premierministerschaft. Wie sind zwei Menschen aus zwei verschiedenen Generationen so gute Freunde geworden?

Sie deckt wichtige Meilensteine ​​ab, darunter die Krise von Meghan und Harry, die Vorfahren von Camilla und Kate und den Untergang von Andrew. Die Palastpapiere von Tina Brown, der Bestsellerautorin der Sunday Times, steckt voller faszinierender Einblicke und wird Ihr Verständnis der königlichen Familie verändern.

Mit originellen Erkenntnissen von denen, die sie am besten kennen, neuen Interviews mit führenden Persönlichkeiten der Welt und Zugang zu bisher unbekannten Dokumenten erkundet der Bestsellerautor Robert Hardman in dieser fesselnden, maßgebenden und intimen Biografie das vollständige, erstaunliche Leben unserer am längsten regierenden Monarchin.

Elisabeth II. wurde nicht als Königin geboren. Doch von ihrem Beitritt als junge Mutter von zwei Kindern im Jahr 1952 bis zum Alter von Covid-19 hat sie sich als kluge und ruhig entschlossene Persönlichkeit erwiesen, die ihre Familie und ihr Volk durch mehr als 70 Jahre beispiellosen sozialen Wandels geführt hat.

Sie hat sich Verfassungskrisen gestellt, wurde mit Todesdrohungen konfrontiert, rettete das Commonwealth, sah ihre Premierminister kommen und gehen, bezauberte die Führer der Welt, wurde von den Medien kritisiert und gefeiert und führte ihre Familie ein Leben lang in der Öffentlichkeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.