Hitting the Books: Sommerleseliste

Mehr als eine Million neue Titel werden jährlich in den USA veröffentlicht, weit mehr als selbst die meisten durchkommen konnte. Selbst bei einem wöchentlichen Veröffentlichungsplan können wir Ihnen nur 52 bringen jedes Jahr. Um all die fantastischen Geschichten ins Rampenlicht zu rücken, die nicht in unserer wöchentlichen Kolumne vorgestellt werden können, bringen wir sie jetzt zu Ihnen Schlagen Sie die Bücher vierteljährlicheine halbjährliche Zusammenstellung von Büchern, die sich vielleicht nicht ausschließlich mit Technik befassen, aber wir gehen davon aus, dass sie Ihnen trotzdem gefallen werden.

Die Auswahl dieser Ausgabe reicht von STEM bis Sci-Fi, einschließlich einer Auswahl von New York Times Bestsellerautor John Scalzi, UC Berkeley Professor of Sociology Carolyn Chen und Journalist Stephen Witt. Wir hoffen es gefällt dir.

es ist sehr gelb

es ist sehr gelb

von Carolyn Chen

Silicon Valley mag sich selbst als Emerald City am Ende von Amerikas gelber Backsteinstraße bezeichnen, aber man muss nur den Vorhang zurückziehen, um die dahinter verborgene repressive kapitalistische Maschinerie zu entdecken. In ihrem neuen Buch Carolyn Chen, Professorin für Soziologie an der UC Berkeley, untersucht, wie sich eine Industrie bereits auf die Anbetung vorbereitet hat sich ständig den religiösen Überzeugungen und Praktiken seiner Arbeiter auferlegt und buddhistische „Wellness-Programme“ preisgegeben, in der Hoffnung, dass sie eine Erleuchtung der Produktivität erreichen. Was, Sie dachten, die Firmenstadt würde keine Firmenkirche beinhalten?

Cover Wie Musik kostenlos wurde

Cover Wie Musik kostenlos wurde

von Stephan Witt

In den frühesten Tagen der sozialen Medien, als die Popularität physischer Medien zu schwinden begann, aber lange vor dem Aufkommen allgegenwärtiger Streaming-Dienste, gab es eine Zeit grenzenloser Möglichkeiten. Es war eine Zeit, in der jeder jemals erstellte Song Ihnen gehören konnte, kostenlos und auf Knopfdruck, vorausgesetzt, dass mindestens eine andere Person in Ihrem Netzwerk eine vollständige Kopie hatte. Viele Musiksammlungen wurden während der Ära des unregulierten Filesharings zusammengestellt, sehr zum Leidwesen der Plattenindustrie. Aber niemand raubte Musik auch nur annähernd in der Größenordnung von Dell Glover. In seinem Buch von 2016 , erklärt der Journalist Stephen Witt, wie Glover seine Position in einer CD-Produktionsanlage in North Carolina ausnutzte, um im Laufe eines Jahrzehnts heimlich mehr als 2.000 Alben zu stehlen und durchsickern zu lassen, bevor er festgenommen wurde. Jemand bringt diesem Kerl eine Medaille.

Cover der Kaiju Preservation Society

Cover der Kaiju Preservation Society

von John Scalzi

Jamie Gray steckt mitten in den Tiefen des ersten COVID-Lockdowns in einem aussichtslosen Gig-Job fest und sucht nach einem Ausweg aus seiner trostlosen Existenz mit knappen Kassen. Pech für ihn, er ist dabei, genau das zu bekommen, was er will das Neueste von John Scalzi, NYT Bestsellerautor von Der Krieg des alten Mannes und Rothemden.

Frauen von Walt Disney Imagineering

Frauen von Walt Disney Imagineering

Walt Disney mag der erste Funke der Inspiration für das gewesen sein, was schließlich zu einem der größten Medienimperien der Welt werden sollte, aber seit sein Noggin ins Kühlhaus gegangen ist, liegt die Verantwortung dafür, diese Geschichten, Fahrgeschäfte und Attraktionen zum Leben zu erwecken die Legion von leidenschaftlichen Designern, Herstellern und Bauherren des Unternehmens: die Imagineers. Frauen von Walt Disney Imagineering Sammeln Sie Berichte aus erster Hand von einem Dutzend Frauen, die hinter den Kulissen gearbeitet und in einer überwiegend von Männern besetzten Branche gekämpft haben, um sicherzustellen, dass die Themenparks von Disney ihrem Ruf als die magischsten Orte der Welt gerecht werden.

The Gone World-Cover, sehr gruselig

The Gone World-Cover, sehr gruselig

von Tom Sweterlitsch

In diesem spannenden Zeitreise-Thriller hat NCIS-Spezialagentin Shannon Moss die Aufgabe aufzudecken, warum ein Navy SEAL seine Familie ermordet hat – und wohin seine Tochter im Teenageralter verschwunden ist. Moss nutzt das weltweite „Deep Time“-Chrono-Hopping-Phänomen aus und springt durch die vierte Dimension, wobei er auf der Suche nach Hinweisen auf die Motivation des Mörders zwischen alternativen Realitäten hin und her flitzt. Das heißt, bis sie auf ein Ereignis in naher Zukunft stößt, das die Menschheit vollständig beenden könnte.

Haben Sie eine Empfehlung für ein Buch, das Sie einfach nicht weglegen konnten? Schreiben Sie uns eine Nachricht darüber und wir nehmen es vielleicht einfach in eine zukünftige Zusammenfassung auf!

Leave a Reply

Your email address will not be published.