Jessica Penzias, Buchautorin des neuen Musicals FROM THE MIXED UP FILES OF MRS. BASILIKUM E. FRANKWEILER

Interview: Jessica Penzias, Buchautorin des neuen Musicals AUS DEN VERMISCHTEN AKTEN VON MRS.  BASILIKUM E. FRANKWEILER

Aus dem geliebten Roman ist nun eine musikalische Familie geworden.

EL Konigsburgs geschätzter Klassiker aller Zeiten, AUS DEN VERMISCHTEN AKTEN VON MRS. BASILIKUM UND FRANKWEILERwird am 13. August im Greenville Theatre im Rahmen der Eröffnungsfeier zum Leben erweckt New-Play-Festival in South Carolina. Das Kreativteam umfasst Adam Ben David (Musik), Christyn Budzyna (Texte) und Jessica Penzias (Buchen). Künstlerischer Leiter der SNPF West Hyler leitet die szenische Lesung.

“Ich lege Adam Ben David bei JERSEY BOYS am Broadway, wo er die Band dirigierte“, sagt Hyler. „Er war unglaublich talentiert und unglaublich geschickt im Umgang mit den Tasten. Wir haben ein halbes Jahrzehnt lang eng zusammengearbeitet, als ich stellvertretender Direktor der Broadway-Show war.”

Als sich ihre Wege im Laufe der Jahre trennten, blieben die beiden in Kontakt. „Ich sah ihn oft im Theater District und wir trafen uns. Als Shelley und ich die Eröffnungssaison für das South Carolina New Play Festival kuratierten, hatte ich großartige Dinge über ein Musical gehört, das Adam geschrieben hatte mit Jessica Penzias und Christyn Budzyna, basierend auf AUS DEN VERMISCHTEN AKTEN VON MRS. BASILIKUM E. FRANKWEILER. Ich erreichte ihn und bat ihn um ein paar Demos und war überwältigt von der Schönheit und Raffinesse der Musik.”

Die Geschichte stellt uns die 11-jährige Claudia und ihren jüngeren Bruder Jamie vor, die von zu Hause weglaufen, nur um sich im Metropolitan Museum of Art zu verstecken. Letztendlich arbeiten sie zusammen, um das Geheimnis um eine Statue zu lüften, die ein verlorenes Werk von Michelangelo sein könnte.

Christyn Budzyna (Text) wurde mit dem City Theatre National Award 2017 für BAKED GOODS ausgezeichnet, der von Samuel French, Inc. veröffentlicht und lizenziert wurde. Adam Ben David (komponieren) ist einer der gefragtesten Broadway-Dirigenten und Musikdirektoren und seine Liste von Broadway-Credits umfasst BOOK OF MORMON, JERSEY BOYS, SPRING AWAKENING, WICKED, HIGH FIDELITY, THE LIGHT IN THE PIAZZA, BOMBAY DREAMS und AIDA. Jessica Penzias (book) ist ein preisgekrönter Librettist und Dramatiker, dessen Shows mehr als 1.600 Produktionen in über 75 Ländern rund um den Globus erhalten haben. Als Mitarbeiter bei Jill Furman Productions half Jessica bei der Entwicklung und Produktion von HAMILTON, CINDERELLA, SUFFS und FREESTYLE LOVE SUPREME.

“Die Texte, von Christyn Budzynasind klug und witzig, während sie gleichzeitig die Stimmen und Eigenarten von Kindern einfangen, und Jessica Penzias„Buch nahm ein 120-seitiges Buch in Anspruch und konnte das Herz der Geschichte mit einem 90-minütigen Musical einfangen“, sagt Hyler AKTEN VON MRS. BASIL E. FRANKWEILER als das große Musical unseres Auftaktfestivals.“

Wir haben Buchautoren gefragt Jessica Penzias um uns zu erzählen, wie das Team an die Adaption dieses beliebten Klassikers herangegangen ist.


Wie ist die Idee entstanden? Und wie kamen Sie dazu?

AUS DEN VERMISCHTEN AKTEN VON MRS. BASIL E. FRANKWEILER war Komponist Adam Ben DavidLieblingsbuch seit er zehn Jahre alt war. Tatsächlich schrieb er als Kind eine musikalische Amateuradaption des Buches.

Jahre später, während seiner Zeit als Dirigent bei BOOK OF MORMON am Broadway, traf Adam zufällig die Enkel des Autors EL Konigsburg, als sie für eine Tournee hinter die Bühne kamen. Als Superfan des Buches empfand Adam es als Kismet. Er freundete sich mit der Familie Königssburg an und erwarb schließlich die Rechte an dem Buch. Adam rekrutierte daraufhin einen Buchautor Jessica Penzias und Lyriker Christyn Budzyna (beide kannte er vom mit dem Tony Award ausgezeichneten BMI Musical Theatre Workshop), um das Autorenteam abzurunden.

Dieses Buch ist offensichtlich ein Klassiker – wie haben Sie den Stoff adaptiert? Wie haben Sie entschieden, was Sie drin lassen, was Sie herausnehmen, was Sie ändern usw.?

Dieses Buch zu adaptieren ist ein großes Privileg, das wir nicht auf die leichte Schulter nehmen. Dieses Buch fühlt sich für uns von Natur aus theatralisch an. Die überlebensgroße Kulisse des Metropolitan Museum of Art sprang sofort ins Auge. Durch die Kraft des Theaters konnten wir das Museum zu einer weiteren Figur in dem Stück machen – in unserer Interpretation erwacht das Kunstwerk zum Leben, wenn wir das Museum durch die Augen unseres jungen Protagonisten sehen.

Es gibt ikonische Momente aus dem Buch (wie das Entdecken von Münzen im Museumsbrunnen, das Schlafen in einem verzierten antiken Himmelbett), die den Lesern Jahrzehnte nach der Begegnung mit der Geschichte in Erinnerung bleiben. Wir waren uns sicher, diese Momente im Buch festzuhalten und ihnen die Aufmerksamkeit – und musikalische Interpretation – zu schenken, die sie verdienen!

Auch die Charaktere haben uns seit unserer Kindheit unauslöschlich geprägt. Bei unserer Arbeit bemühen wir uns, die Stimme von EL Konigsburg zu wahren, während wir diese Rollen zum Leben erwecken.

Was ist für Sie am spannendsten daran, dass die Show eine szenische Lesung bekommt?

Wir sind so dankbar für diese Gelegenheit, die Show in einer szenischen Lesung zum Leben zu erwecken. Unser Lieblingsteil des Musiktheaters ist die Zusammenarbeit, das gemeinsame Schaffen von etwas, das keiner von uns alleine schaffen könnte. In dieser Phase des Prozesses erweitern wir unseren Kreis von Mitarbeitern um einen Regisseur, Darsteller, Bühnenmeister, Dramaturgen und Musiker. Wir können auch einen weiteren entscheidenden Mitarbeiter hinzufügen – das Publikum. Das Publikum spielt eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung des Geschichtenerzählens. Zu hören, wie ein Publikum auf die Show reagiert, gibt uns nützliches Feedback, während wir den Schreibprozess fortsetzen. Und die Freude, diese zeitlose Geschichte mit einer Gruppe von Menschen zu teilen, treibt unseren kreativen Prozess an.

Warum hat diese Geschichte Ihrer Meinung nach über mehrere Generationen hinweg nachgehallt?

AUS DEN VERMISCHTEN AKTEN VON MRS. BASIL E. FRANKWEILER ist die ultimative Wunscherfüllungsgeschichte. Wer würde nicht gerne eine Nacht im Metropolitan Museum of Art verbringen? Leser aller Generationen können sich lebhaft an die Begeisterung aus zweiter Hand erinnern, die sie empfanden, als sie zum ersten Mal von den Abenteuern von Claudia und Jamie lasen.

In diesem Video erfährst du mehr über die Show und unseren Schreibprozess: https://www.youtube.com/watch?v=C5K_9uGjrHU&t=11s


AUS DEN VERMISCHTEN AKTEN VON MRS. BASIL E. FRANKWEILER wird am Samstag, den 13. August um 20 Uhr im Greenville Theatre aufgeführt. Tickets und weitere Informationen finden Sie unter southcarolinanewplayfestival.org.

Leave a Reply

Your email address will not be published.