Kinderbuchclub: Nic Stones „Fast Pitch“

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Die zwölfjährige Shenice Lockwood stammt aus einer langen Reihe talentierter Baseballspieler. Sie trägt den Spitznamen „Lightning“ und führt die Tradition mit ihren Softball-Fähigkeiten fort.

Shenice ist der Fänger und Kapitän der Fulton Firebirds, dem ersten rein schwarzen Team in der überwiegend weißen Dixie Youth Softball Association. Sie ist fest entschlossen, ihre Teamkollegen durch die Turniersaison zu führen, vielleicht sogar zur Meisterschaft. Ein Teil von ihr möchte dies für ihren Vater tun, der mit einem Stock geht, weil er sich während eines College-Baseballspiels schwer das Knie verletzt hat, als er sich nach Hause stiehlt.

Die Erzählerin von „Fast Pitch“, Shenice, ist lustig und ehrlich darüber, wie sie über sich selbst und die um sie herum denkt. Sie findet Drake, ihren jüngeren, aber größeren Bruder, nervig. Sie erzählt, wie liebevoll, unterstützend und manchmal verwirrend ihre Eltern sind. Sie schätzt und lobt sie Sprachkunstlehrerin sowie ihre „ausgezeichneten Freunde“, insbesondere Scoob, einen Jungen, den sie seit dem Kindergarten kennt, und Britt-Marie, die Mittelfeldspielerin ihres Teams.

Klicken Sie hier, um dem Summer Book Club beizutreten

Aber Shenices intensiver Fokus auf die Firebirds wird abgelenkt, als sie ihren Urgroßonkel Jack zum ersten Mal trifft. Als niemand sonst ihre Unterhaltung hören kann, erzählt er ihr von einem Skandal im Zusammenhang mit Baseball, mit dem sein verstorbener Bruder – sein Urgroßvater – vor Jahrzehnten auf unfaire Weise verbunden war. Er will, dass sie den Namen seines Bruders klärt.

Shenice und ihre Eltern hatten noch nie von dem Skandal gehört, aber da Onkel Jack krank ist, muss sie sich dieser Suche widmen. Dass Onkel Jack verschwiegen und nicht immer klar im Kopf ist, erschwert seine Aufgabe zusätzlich. Obwohl ihre Freizeit begrenzt ist und das Internet keine hilfreichen Informationen liefert, lässt sich Shenice so sehr auf die Suche nach der Wahrheit ein, dass die Leser befürchten könnten, dass sie ihre eigenen Ballspielmöglichkeiten verstreichen lässt.

Im gesamten Buch schöpft der Autor Nic Stone aus seiner eigenen Erfahrung als Softballspieler und vermittelt geschickt die Frustrationen eines harten Spiels sowie die lustige Spannung eines engen Spiels. Ob es um die Gegenwart geht oder um die Suche nach der Vergangenheit, Shenice und ihre Geschichte bewegen sich immer in einem selbstbewussten und schnellen Tempo.

Im „Sauberer Kurzurlaub“ (8 bis 12 Jahre) erzählt Nic Stone die Geschichte eines ereignisreichen Roadtrips, den Shenices Freund Scoob mit seiner Großmutter durch den Süden der Vereinigten Staaten unternimmt.

Leslie Connors „Die Wahrheit, wie sie von Mason Buttle erzählt wird“ (8 bis 12 Jahre) folgt einem 12-jährigen Jungen, der zu verstehen versucht, wie und warum zwei Freunde verschwunden sind.

Elliotts ADHS macht es ihm schwer, in der Schule aufzupassen, aber er ist super konzentriert in der Küche, wo er köstliche, komplizierte Gerichte zaubert. Elliotts Vater weist diese Leidenschaft jedoch zurück und schimpft weiter auf „The Incident“. Das ist etwas, was Elliott vor ein paar Monaten getan hat, so schlimm, dass er sich weigert, darüber zu sprechen. Als er sich für ein Schulprojekt (zum Thema Kochen!) mit einem beliebten Mädchen mit eigenen Herausforderungen zusammenschließt, beginnt der lustige, chaotische Elliott anders über sein ADHS zu denken. Aber wird er in der Lage sein, die Wahrheit über „The Incident“ zu sagen?

Der Summer Book Club steht Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren offen. Sie können einige oder alle Bücher auf unserer Liste lesen. (Einen Klappentext für jedes Buch finden Sie unter wapo.st/ kidspostbookclublaunch2022.) Die ersten 600 registrierten Kinder erhalten ein Notizbuch und einen Stift. Um dem Club beizutreten, müssen Kinder von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten angemeldet werden. Um sich anzumelden, muss dieser Erwachsene unser Formular unter ausfüllen wapo.st/kidspostbookclub2022. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an kidspost@washpost.com.

Hast du einen Buchvorschlag?

Der KidsPost Summer Book Club 2022 hat das Thema „Speaking Truth“, und wir würden gerne Ihre Lieblingsbücher kennen, die sich auf das Thema beziehen. Teilnahmeberechtigt sind Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren; ein Eintrag pro Person. Lassen Sie einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten den oberen Teil des Formulars ausfüllen wapo.st/kidspostYMAL und teilen Sie dann Ihre Vorschläge bis zum 28. Juli. Wir können Ihre Favoriten in KidsPost aufnehmen. Am Ende des Sommers senden wir eine Auswahl an Büchern an drei zufällig ausgewählte Kinder, die Vorschläge eingereicht haben. Die Gewinner werden bis zum 30. August benachrichtigt.

Eine Erinnerung vom KidsPost-Team: Unsere Geschichten richten sich an 7- bis 13-Jährige. Wir freuen uns über Diskussionen von Lesern jeden Alters, aber folgen Sie bitte unserem Gemeinschaftsregeln und machen Sie Kommentare, die für diese Altersgruppe geeignet sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.