Kristin Cavallari sagt, Adam DiVello habe die Besetzung bestochen, um zu sagen, dass sie Drogen genommen hat

  • Kristin Cavallari beschuldigte Adam DiVello, Darsteller bestochen zu haben, um zu sagen, dass sie ein Drogenproblem habe.
  • Sie sagte, der Produzent von „The Hills“ habe Lo Bosworth mit einer Birkin-Tasche im Podcast „Call Her Daddy“ bestochen.
  • Sie sagte, DiVello sei kein „guter Mensch“, sondern ein „großartiger Produzent“.

Kristin Cavallari behauptete, Adam DiVello habe Darsteller von „The Hills“ bestochen, um zu sagen, dass sie ein Drogenproblem mit einer Birkin-Tasche in einer Folge von „Call Her Daddy“ hatte, die am Mittwoch veröffentlicht wurde.

„Er hat die Mädchen bestochen, damit sie mich vor die Kamera rufen, weil ich mit einer Handtasche Drogen genommen habe“, sagte der ehemalige „Hills“-Star dem Moderator Alex Cooper bei Minute 16:06. „Das war schwierig und Adam und ich haben uns deswegen heftig gestritten“, fuhr sie fort.

Der „Very Cavallari“-Star behauptete, sie habe sich gegen die Anschuldigungen gewehrt, indem sie die Situation vor die Kamera gestellt habe.

„Ich würde vor der Kamera filmen, als ob ich wüsste, dass es Adam war, und mir nur den Mund zulaufen“, sagte sie. Laut Cavallari rief er sie an und sagte ihr: “Du musst aufhören, das zu sagen”, und sie sagte ihm, “aber du hast es getan!”

Cavallari sagte der Produzent auch falsche Geschichten gefüttert zu Boulevardzeitungen und erstellte eine Geschichte, dass sie „Drogen nahm und außer Kontrolle war“.

Kristin Cavallari

Kristin Cavallari spricht über ihre Zeit im Reality-TV.

Tibrina Hobson/Getty Images


„Er würde diese Handlungsstränge in der Show erstellen, die Bullshit waren, aber dann ging er und fütterte die Boulevardpresse“, fuhr sie fort.

Cavallari sagte, obwohl sie es genoss, in ihren frühen Zwanzigern zu feiern und diese Zeit in ihrem Leben nicht zu bereuen, bestritt sie die Idee, dass sie die Dinge zu weit kommen ließ.

“Ich war nie außer Kontrolle”, sagte sie. “Es war nie ein Grund zur Sorge.”

„Ich brauchte nie eine Reha. Niemand in meinem Leben hat sich Sorgen um mich gemacht“, fügte sie hinzu.

Die „The Hills“-Darsteller Audrina Patridge, Stephanie Pratt und Lo Bosworth kommentierten Cavallaris Party während einer Szene in der sechsten Staffel von „The Hills“.

Bildnachweis: Jean Baptiste Lacroix/WireImage über Getty Images


In Staffel sechs, Folge eins von „The Hills“, Darsteller Audrina PatridgeStephanie Pratt und Lo Bosworth kritisierte Cavallaris Party. In einer Szene, die im Eden Roc Miami Beach, Bosworth, gedreht wurde bezeichnete Cavallari gegenüber Patridge und Pratt vor der Kamera als “durchgeknallt”. bevor Cavallari den Raum betritt, um sie wegen ihres Geflüsters zu konfrontieren.

„Wir machen uns Sorgen um Sie“, sagte Patridge. „Alle sagen, dass du Drogen nimmst“, fügte Bosworth hinzu. „Deine Beine sind wie winzig, du trägst den ganzen Tag eine Sonnenbrille“, sagte Pratt.

Cavallari entgegnete, dass ihre Beine haben „war schon immer winzig“ in der Szene. Sie wies im “Call Her Daddy”-Interview darauf hin, dass die Szene gleich morgens gedreht wurde und sie gerade aufgewacht sei.

DiVello ist der Gründer von Done and Done Productions. Er produzierte die MTV-Reality-Show „Laguna Beach: The Real Orange County“ und deren Ableger „The Hills“. „Laguna Beach“ verfolgte von 2004 bis 2006 das Leben von Teenagern in Laguna Beach, Kalifornien. „The Hills“ folgte dem „Laguna Beach“-Star Lauren Konrad als sie von 2006 bis 2010 in die Hollywood Hills zog.

Kristin Cavallari weiter

Kristin Cavallari begann als Teenager im Reality-TV. Jetzt spricht sie über ihre Erfahrungen.

Bildnachweis: MTV; Emma McIntyre /AMA2020/Getty Images für dcp


Cavallari begann ihre Reality-TV-Karriere als Junior High School bei „Laguna Beach“ im Jahr 2004. Derzeit ist sie Co-Moderatorin eines Dear Media-Rewatch-Podcasts mit dem Titel „Back to the Beach with Kristin and Stephen“, der in den Produktionsprozess jeder Episode von „Laguna Beach“ eintaucht. Sie trat 2010 der Besetzung von „The Hills“ bei, um Conrad in der fünften Staffel zu ersetzen, und war die Protagonistin der letzten Staffel der sechs Staffeln umfassenden Serie.

Cavallari ist nicht der einzige Star einer DiVello-Produktion, der seine Taktik kritisiert. “The Hills”-Star Heidi Montag und „Sonnenuntergang verkaufen“ Christine Quinn haben jeweils über den Produzenten gesprochen. Cooper fragte Cavallari, ob sie von den Vorwürfen wisse, dass DiVello Montag belästigt habe. Montags Ehemann Spencer Pratt Angeblich belästigte DiVello seine damalige Freundin während der Dreharbeiten zur Reality-Serie zu einer Folge von „Call Her Daddy“. veröffentlicht am 15. Juni.

„Spencer hat darüber gesprochen, was mit Heidi passiert ist. fragte Cooper.

„Nein, weil das war, bevor ich in die Show kam“, antwortete Cavallari. “Mein Problem mit ihm war eine Bestechungssituation.”

Cavallari nannte eine Besetzungskollegin, die sie beschuldigte, ein angebliches Bestechungsgeld angenommen zu haben: „Ich hoffe nur, dass Lo gelernt hat, dass man diese Scheiße immer schriftlich bekommen muss, weil sie nie ihre Handtasche bekommen hat“, sagte sie. “Es war ein Birkin aber du musst diesen Scheiß schriftlich bekommen.”

„Tut mir leid, Mädchen, ich hoffe, es hat sich gelohnt“, fügte sie hinzu.

Sehen Sie sich das vollständige Gespräch unten an.

Vertreter von Adam DiVello und Lo Bosworth antworteten nicht sofort auf die Anfragen von Insider nach Kommentaren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.