Kunstausstellungen verlassen das Haus für diesen Mai

Nadia Lee Cohen bekommt ihre erste große amerikanische Einzelausstellung, Tracey Emin konfrontiert den Tod und Frieze-Hits New York

An diesem Wochenende passieren in London zwei gute Dinge. Das erste: Sonnenschein! Das zweite: London Gallery Weekend. Die zweitägige, stadtweite Kunstübernahme, die 2021 startet, erstreckt sich über Deptford, Hackney, St. James usw. Es gibt keine Eintrittsgebühren, also besuchen Sie die Website, um mit der Planung Ihrer Wanderung zu beginnen, da über 150 Galerien teilnehmen.

Londoner Galerie-Wochenende Mai stattfindet 13-15 2022 an verschiedenen Orten in London

Eine Gegenüberstellung von Archivwerken von 1973 bis zu zeitgenössischen Arbeiten, Schwarze Venus, kuratiert von Aindrea Emelife untersucht die historische Darstellung schwarzer Frauen durch visuelle Kultur. Das unglaubliche Line-up liest sich wie ein Who-is-Who der größten Künstler, die mit Fotografie, Film, Mixed Media und Bildhauerei arbeiten, darunter Tabitha Rezaire, Sadie Barnette und Deanne Lawson. Es wird auch von der britischen Kunsthistorikerin, Autorin, Kuratorin und Moderatorin Aindrea Emelife kuratiert, die erklärt: „In einer heutigen Zeit, in der schwarze Frauen endlich die Möglichkeit haben, die Art und Weise zu bestimmen, wie ihr eigenes Image gesehen wird, ist es wichtig, es zu verfolgen wie wir diesen Moment erreicht haben.“

Schwarze VeAkte, kuratiert von Aindrea Emelife läuft bei Fotografiska vom 13. Mai – 28. August 2022

Wenn Sie schon einmal eingeschlafen sind, wenn Luftpolsterfolie platzt oder Bob Ross erklärt, wie man einen Bergblick malt, dann verkauft sich die neue ASMR-Ausstellung des Designmuseums wie von selbst. Aber für Uneingeweihte ist ASMR eine Empfindung von Klängen, die Angst reduzieren und die Entspannung für den Zuhörer verbessern können. Einige Leute verstehen es, andere nicht, aber das Design Museum bietet die Möglichkeit, es mit der ersten Ausstellung dieser Art unter einem Dach zu erleben. Es gibt nur einen Weg herauszufinden, ob ASMR dein Ding ist: Überzeuge dich selbst.

Ein seltsames Gefühl fühlt sich gut an: Die Welt von ASMR läuft im Design Museum ab 13. Mai 2022

Sie wissen, dass es fast Sommer ist, wenn Mutige Tendenzen startet seine Skulpturenaufträge. Die diesjährigen ortsspezifischen Arbeiten stammen aus verschiedenen Disziplinen und Themen: Rhea Dillon, Martin Creed, Grey Wielebinski, Nan Goldin, Paloma Proudfoot und Dominique White, neben den permanenten Dacharbeiten. Während Bold Tendencies vor der jährlichen Enthüllung nur sehr wenig preisgibt, schnappen Sie sich einen Campari & Soda von Frank’s Cafe und lassen Sie sich überraschen.

Mutige Tendenzen läuft vom 20. Mai bis 17. September 2022 in Peckham Levels

Kuratiert vom Fotografen Ronan Mckenzie und der Künstlerin Joy Yamusangie, Wir lieben erkunden Sie mit dieser Gruppenausstellung von 15 Künstlern die „Suche nach, Freude an und das Bedürfnis, Liebe auszudrücken“. Das Line-up umfasst den Maler Alfie Kungu, die Kollagistin Jazz Grant, die Fotografin Abena Appiah, die Malerin Sola Olulode und mehr. Die berühmten Glockenhaken kanalisieren, Wir lieben verspricht eine „Antwort auf das unbeschreibliche Gefühl zu halten und gehalten zu werden“. Vielleicht etwas, womit wir alle etwas anfangen könnten.

Wir lieben läuft bei HOME vom 12. Mai – 10. Juli 2022

Basierend auf den Fragen: „Was wäre, wenn Aliens in uns verliebt wären? Was würde sich ändern?“ Die Künstlerin Dominique Gonzalez-Foerster schafft eine „spekulative Umgebung“, um die Möglichkeiten des anderen Lebens zu erkunden. Ein jahrzehntelanges Ergebnis ihrer Forschung in den Bereichen Science-Fiction, Weltraum und außerirdisches Leben, Alienarium 5 ist eine ortsspezifische Arbeit und Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller und Philosophen Paul B. Preciado, dem Musiker Julien Perez und dem Parfümeur Barnabé Fillion, unter anderem. Es enthält auch ein Multi-User-VR-Stück, das den Besuchern hilft, die Londoner Galerie an einen jenseitigen Ort zu transzendieren.

Alienarium 5 läuft auf der Serpentine bis zum 4. September 2022

Die britische Fotografin Nadia Lee Cohen hat mit ihren unheimlichen Porträts und Charakteren während des größten Teils des letzten Jahrzehnts weltweit Wellen geschlagen, aber Hallo Ich heisse ist ihre erste große Einzelausstellung Stateside. Die Ausstellung wird thematisch Arbeiten aus Cohens Monographien präsentieren Frau und die neusten Hallo Ich heisseund beinhalten auch eine immersive Installation mit nie gesehenen Videoarbeiten.

Hallo Ich heisse läuft vom 22. Mai bis 9. Juli 2022 bei Jeffrey Deitch

Ende April startete Tracey Emin’s Eine Reise in den Tod ist eine Einzelausstellung mit neuen Arbeiten der YBA, darunter Drucke, großformatige Monotypien und Bronzeskulpturen. Umfassend in seiner Größenordnung, Eine Reise in den Tod spiegelt wahrscheinlich den aktuellen Geisteszustand der Künstlerin wider, in der sie bis 2020 gegen Krebs kämpfte – als Ergebnis ihrer Behandlung wurden Blase und Gebärmutter entfernt. Emins Arbeit hat ihre Zuschauer immer bis ins Mark erschüttert, und im wahren Emin-Stil werden diese es auch tun, wenn sie sich mit Leben und Tod auseinandersetzt.

A Journey to Death läuft bis zum 19. Juni 2022 in der Carl Freedman Gallery

Nur wenige Künstler genießen eine gottgleiche Anerkennung wie Takashi Murakami, dessen „expansives künstlerisches Universum“ im Broad in Los Angeles in seiner ganzen Pracht entblößt wird. Es ist nicht nur die Reichweite seines Rufs, sondern auch der Umfang der Werke selbst, die zutiefst beeindruckend sind, und die Institution wird sein monumentales, 82 Fuß breites Gemälde „Im Land der Toten, auf den Schwanz eines Regenbogens tretend“ ausstellen. (2014). Daneben erwarten die Besucher Skulpturen, Tapeten und neue immersive Umgebungen, die sich mit Globalisierung, Japan, Popkultur und religiöser Ikonographie befassen.

Auf den Schwanz eines Regenbogens treten läuft vom 21. Mai bis 25. September 2022 im The Broad

Die Malerin Elsa Rouy debütiert mit einer neuen Reihe ihrer charakteristischen, viszeralen Werke: Verspottung, Empathie und Umarmung des menschlichen Daseins. Die Ausstellung umfasst eine Reihe von Gemälden, eine Skulpturinstallation und eine gedruckte Publikation, in der Rouy „mit alternativen Versionen ihrer eigenen Psyche spielt“. Zu den Materialien gehören Haare, Latex und Flüssigkeiten. Erwarten Sie wie immer, dass Ihnen die Arbeit unter die Haut geht – auf die bestmögliche Weise.

Ich könnte immer einen Witz reißen läuft in der GUTS Gallery bis zum 26. Mai 2022

Die Choreografin, Tänzerin und Regisseurin Holly Blakey kehrt mit einem neuen Kurzfilm zurück, der von Cheerio, dem Verlag von The Francis Bacon Estate, in Auftrag gegeben und von Gwilym Gold vertont wurde. Der Film besteht aus drei Abschnitten und verwandelt „die Idee des physischen Körpers durch Geschlecht und Perversion“ in die Form von „zwei Tänzern, die getrennt auftreten, zusammen und manchmal ein und derselbe“.

Triptychon Debüt im KOKO London am 16. Mai 2022

Im Zentrum der Harlesden High Street Stück Verstand Ausstellung ist ein Schlafzimmer – ein häuslicher Raum, dessen Funktion sich zunehmend in einen Ort verlagert, an dem sich Arbeit, Geselligkeit und Freizeitaktivitäten überschneiden. Kuratiert von Lucía Ríos González und Jonny Tanna, Stück Verstand zeigt die Künstler Ocean Baulcombe-Toppin, 雅 YA + Casandra Burrell, Farrah Riley Gray, Tyreis Holder, KO___OL und Anna Sebastian und „versucht zu enthüllen, wie ein Raum, der einst intim, privat und vertraut war, zunehmend von äußeren Einflüssen umkämpft werden kann“ .

Stück Verstand läuft bis zum 17. Juli 2022 in der Galerie 31 im Somerset House

Eine wirklich unumgängliche Show bringt Jeffrey Deitch gleich zweimal auf diese Liste – obwohl diese Show an seinem Außenposten in NYC stattfindet. Mehr als 30 asiatische Künstler aus der ganzen Welt stellen ihre Werke aus Wunderfrau, kuratiert von Kathy Huang – von Sasha Gordon, Anna Park, Zadie Xa und mehr. Der Titel der Schau ist dem Gedicht „Wonder Women“ von Genny Lim aus dem Jahr 1981 entlehnt, das eine Beobachtung des Alltagslebens asiatischer Frauen darstellt.

Die zunehmende Gewalt gegen asiatische Amerikaner, insbesondere gegen asiatische Frauen und ältere Menschen, unterstreicht die Notwendigkeit, unsere eigenen Geschichten zu erzählen“, erklärte Huang in der Pressemitteilung der Sendung. „Die Figuration ermöglicht es den Künstlern, sich selbst, ihre Gemeinschaften und ihre Geschichte zu ihren eigenen Bedingungen zu präsentieren.“ Erwarten Sie einen „Querschnitt“ von Werken und Erfahrungen, der „Unterschiede und Verbindungspunkte gleichzeitig zelebriert“.

Wunderfrau läuft bei Jeffrey Deitch bis zum 25. Juni 2022

Ein weiterer Monat, eine weitere Ausgabe der Frieze Art Fair. Dieses Mal findet die Messe im Big Apple im Shed statt, mit über 65 großen Galerien, neben der rahmen Abschnitt, der jüngere (weniger als zehn Jahre alte) Räume beleuchtet. Außerhalb der weißen Mauern erwarten Sie stadtweite Interventionen von Künstlern wie Tom Burr, dessen Essays von 1997 entstanden Acht Renovierungen: Eine Konstellation von Standorten in ganz Manhattan werden nachgedruckt und neu aufgehängt, zusammen mit einem neuen Text.

Fries New York läuft vom 18. bis 22. Mai 2022 im The Shed

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.