Landaluce: Neues Buch erweckt ein legendäres Stutfohlen wieder zum Leben

Wenn Sie Pferderennen lange genug anschauen, werden Sie die vielen Höhen und Tiefen des Sports erleben: eine starke Leistung, die Sie umhaut, ein besonderes Pferd, das Ihr Herz erobert, ein unerwartetes Ende, das Sie staunen lässt was hätte sein können.

Vor vierzig Jahren, als ESPN gerade erst anfing und Zeitungen die Hauptinformationsquelle waren, Landaluce‘s knisternde Leistungen auf der Rennstrecke erregten die Aufmerksamkeit von Rennfans im ganzen Land und lenkten die Augen nach Westen nach Kalifornien, um zu sehen, was diese Tochter ausmacht Seattle schleuderte könnte als nächstes tun. Aber eine plötzliche Krankheit beendete die Reise dieses aufstrebenden Sterns und ließ diejenigen, die sie sahen, darüber nachdenken, was sie hätte tun können, wenn der Tod nicht eingegriffen hätte.

Mary Perdues neues Buch Landaluce: Die Geschichte von Seattle Slews erstem Champion diesen Moment festhalten. Von Seattle Slews frühen Tagen im Gestüt bis hin zu den dynamischen Leistungen des Stutfohlens erzählt Perdue die Geschichten der Menschen um Landaluce herum Verschwender Farm zu D. Wayne Lukas‘s California Scheune zu den Rennstrecken, wo sie die Menge blendete. Ich sprach mit Perdue über ihren Blick auf den kurzen Moment dieses Stutfohlens im Rampenlicht und die Wirkung, die Landaluce auf diejenigen hatte, die sie sahen, während die Autorin bis zur Veröffentlichung des Buches im Juli herunterzählt.


Der Schreibprozess

Warum wollten Sie ein Buch über Landaluce machen?

Ich war schon immer in Pferderennen verliebt, und ich kann Ihnen nicht sagen, woher es kam, weil es sonst niemand in meiner Familie war. Es war einfach immer da. Ich bin nie auf eine Rennstrecke gegangen, bin dort nicht aufgewachsen, hatte keine dieser üblichen Wege, aber ich habe den Sport einfach geliebt.

Ich hatte eine Liste mit Dingen, die ich tun wollte, also fing ich 2015 an, Pferdesachen zu machen, weil ich es wollte. Und einer von denen auf meiner Liste war, in die Keeneland Library (in Lexington, Kentucky) zu gehen. Ich bin da nicht reingegangen, weil ich irgendwelche Informationen haben wollte. Ich wollte einfach dabei sein und es sehen. Der Mann, der mich begrüßte, fragte mich, ob es ein bestimmtes Pferd gäbe, über das ich weitere Informationen haben möchte. Ich beschloss, eine auszuwählen, über die sie mehr Informationen haben würden als in einer normalen Bibliothek, also sagte ich: „Landaluce“.

Er brachte mir eine Akte, die ziemlich dürftig war, um ehrlich zu sein. Ich ging es durch und dachte, das ist es? Niemand hat ein Buch über dieses Pferd geschrieben? Das war die Entstehungsgeschichte. Jemand musste dieses Buch schreiben. Warum nicht ich? Warum kann ich nicht derjenige sein, der es schreibt? Es war etwas, was ich für mich selbst tat. Ich wollte, dass sich die Leute an sie und ihren Namen erinnern.

Beschreiben Sie Ihren Schreibprozess. Wie sind Sie an das Schreiben eines solchen Buches herangegangen?

Ich bin mein ganzes Leben lang Romanautorin gewesen. Ich könnte ehrlich sagen, dass sich das Schreiben dieses Buches weniger wie Schreiben anfühlt, sondern eher wie Brücken- oder Straßenbau. Es fühlte sich an, als würde man die Teile zusammenfügen, anstatt zu schreiben. Ein Buch wie dieses kann nicht nur eine Sammlung von Fakten oder das Aufsagen oder Wiederholen von Ereignissen sein: Es muss eine Geschichte erzählen und den Leser fesseln, obwohl es ein Sachbuch ist. Es ist hart, aber gleichzeitig sehr erfüllend.

Wenn Sie es noch nie zuvor getan haben, haben Sie das Gefühl, was ist, wenn Sie falsch liegen? Was ist, wenn ich etwas Großes verpasst habe? Irgendwann muss man einfach schreiben, und es nimmt im Laufe der Zeit Gestalt an. Ich habe viel recherchiert, bevor ich angefangen habe. Das ganze erste Jahr war nur Schreiben. Wenn Sie anfangen, wissen Sie nicht, was die Geschichte ist. Du musst es herausfinden. Sie müssen sich nur damit abfinden, dass Sie eine Menge Schreiben wegwerfen werden.


Lucys Geschichte

Sprechen Sie über Landaluce. Es gibt nur wenige Bilder von ihr. Wie sah sie aus? Woher kommt ihr Name?

Ihr Name wird Lan-da-loo-cee ausgesprochen. Sie nannten sie Lucy nach ihrem Scheunennamen und hatten es sogar getan Ich liebe Luca Autoaufkleber, als sie lief. Es wurde darüber gesprochen, dass Lucille Ball, die ein Fan des Sports war und im Laufe der Jahre auf der Rennstrecke gesehen wurde, etwas mit ihr machen könnte, wie eine Trophäe im Kreis der Sieger zu präsentieren, aber sie hatten nie die Gelegenheit dazu .

Sie war dunkelbraun und sah Seattle Slew sehr ähnlich. Er hatte überhaupt kein Weiß an sich, aber sie hatte einen weißen Wirbel auf ihrer Stirn und das war es. Das war das einzige Weiße an ihr. Sie war auch eher wie er gebaut als wie ihre Mutter Strip Poker, die eher wie ein Quarter Horse gebaut war.

Ihr Name stammt von einem Jagdführer, den die Besitzer auf einer Reise in Iberia hatten, einem Mann namens Paco Landaluce. Die Besitzer Bob Beal und Lloyd French benannten ihre Pferde normalerweise nach spanischen oder texanischen Städten wie Terlingua oder Marfa. In dem Jahr, in dem sie sie kauften, hatten sie viele Jährlinge und das war zufällig der, den sie ihr gaben.

Landaluce hatte in ihrer kurzen Karriere nur fünf Starts. Welches der Rennen des Stutfohlens hältst du für ihr bestes?

Die Hollywood Lassie Stakes, ihr zweiter Start. Sie gewann mit 21 Längen in einem Sechs-Furlong-Rennen ohne Drängen von Laffit Pincay jr. Diese Gewinnspanne wurde im Hollywood Park auf keine Distanz erreicht. Es brachte sie auch in die nationalen Medien. Danach krochen sie aus dem Holzwerk heraus. Sie wurde wegen dieses Rennens zu einer nationalen Persönlichkeit. Es katapultierte auch Seattle Slew genau dort in die Major Leagues.

Dann, nach ihrem Sieg beim Del Mar Debutante, wurde sie eine ernsthafte Kandidatin für das Kentucky Derby und 1983 sogar für die Triple Crown. Es gab tatsächlich einige Gründe zu glauben, dass sie mit Colts laufen und die Strapazen der Kampagne überleben könnte. Es wäre kein Wunschtraum gewesen.

Mit welchem ​​berühmten Pferd können Sie Landaluce vergleichen?

Grobian ist die vergleichbare für Landaluce. Sie wurde damals von Sportjournalisten mit Ruffian verglichen. Ruffian war bis zu diesem Zeitpunkt das größte amerikanische Rennstutfohlen und sie war der Vergleichspunkt für Landaluce. Landaluce trug mehr Gewicht und lief mit 2 ein längeres Rennen als Ruffian. Sie fuhr auch ein Meile-Rennen mit zwei Runden vor Ruffian.


Bleibende Erinnerungen

Was möchten Sie Gelegenheitsfans von Ihrem Buch mitnehmen? Was ist mit ernsthaften Fans?

Ich hoffe, dass dieses Buch für Gelegenheitsfans ein Beispiel dafür ist, wie viel Blut, Schweiß und Tränen in die Herstellung eines Rennpferdes fließen und wie sie das Leben aller Menschen beeinflussen, die mit ihnen verbunden sind. Sie ist ein Beispiel dafür, wie großartige Rennpferde den Sport wiederbeleben, ihn mit Liebe und Energie erfüllen und Menschen in der Liebe zu etwas vereinen. Für mich geht es beim Rennsport mehr um die Leidenschaft und die Schönheit, die es in den Menschen weckt, als um all die anderen Schrauben und Muttern. Das, was es am Laufen hält, ist die Liebe zum Pferd, die Schönheit des Pferdes und das, was diese Pferde repräsentieren.

Als langjähriger, ernsthafter Fan möchte ich, dass das Buch die Menschen über Landaluces Karriere aufklärt und darüber, wie bedeutend sie als Pferd sowohl emotional als auch historisch war. Sie war der erste Champion von Seattle Slew und auch der erste von D. Wayne Lukas. Sie war die erste, die eine Meisterschaft gewann, die ausschließlich in Kalifornien lief. Sie war ein Pferd, das es nur einmal in einer Generation gab. Dass so etwas wie aus Slews erster Ernte kommt, passiert einfach nicht.

Je mehr ich mitmachte, desto mehr wollte ich, dass es um die Emotionen geht, die große Vollblüter in Menschen wecken. Menschen, die den Sport lieben, lieben die Pferde und lieben, wofür sie stehen. Ein großartiges Pferd hat eine Wellenwirkung auf die Menschen, die von ihnen berührt werden. Ich wollte nur, dass es eine Hommage an sie ist und was sie sowohl für diejenigen bedeutet hat, die sie gesehen haben, als auch für diejenigen, die den Sport lieben.


Pferde hinterlassen einen Eindruck bei denen, die sie laufen sehen, ihre Geschichten erfahren und ihnen von Rennen zu Rennen folgen. Ob Claimer oder Champion, sobald sie Ihr Herz berühren, erinnern Sie sich noch Jahre danach an ihren Namen und ihre Wirkung. Gelegentlich kommt eine ganz besondere vorbei und erobert die Herzen aller um sie herum und verwandelt ihre beeindruckenden Auftritte in bleibende Erinnerungen. In ihrer kurzen Zeit auf der Rennstrecke hat Landaluce genau das getan und uns die Geschichte hinterlassen, was es braucht, um ein großartiges Rennpferd zu erschaffen und zu lieben, eines, das weiterlebt, auch nachdem ihr Leben vorbei ist.

Herausgegeben von der University Press of Kentucky, Landaluce: Die Geschichte von Seattle Slews erstem Champion von Mary Perdue erscheint am 12. Juli 2022. Vorbestellungen sind bei Ihrem bevorzugten Buchhändler erhältlich, einschließlich Amazonas, Barnes & Nobleund die der Presse Webseite.

Leave a Reply

Your email address will not be published.