Meghans überraschende Verlobung während der Invictus Games

Meghan Markle besuchte während ihrer Reise in die Niederlande im April eine gemeinnützige Organisation, die Mädchen und nicht-binäre Kinder unterstützt, wie heute bekannt wurde.

Die Herzogin von Sussex, 40, die jetzt mit ihren beiden Kindern Archie, drei, und Lilibet, einem, und ihrem Ehemann Prinz Harry in Kalifornien lebt, war in den Niederlanden, um den Herzog bei den Invictus Games 2022 zu unterstützen.

Auf Fotos, die online geteilt wurden, trug eine strahlende Meghan einen eleganten, sandfarbenen Blazer von Chloé im Wert von 2.570 £, als sie im Project Fearless in Amsterdam mit Kindern sprach.

Sie trat als Gastcoach auf, um während des Entrepreneurship-Kurses der Gruppe „inspirierendes und ermutigendes“ Feedback zu den nachhaltigen Geschäftspräsentationen der jungen Menschen zu geben.

„Heute feiert Project Fearless – eine niederländische gemeinnützige Organisation, die Mädchen und nicht-binären Kindern in Amsterdam dient – ​​ihr dreijähriges Bestehen mit einem Rückblick auf ihre wichtigsten Meilensteine, von der Veröffentlichung eines großen Dokumentarfilms bis hin zu einem Besuch von Herzogin Meghan“, schrieb Finding Freedom co -Autor Omid Scobie auf Twitter.

Meghan Markle wurde während eines Besuchs bei einer gemeinnützigen Organisation zur Unterstützung nicht-binärer Kinder abgebildet, nachdem sie im April bei der niederländischen gemeinnützigen Organisation aufgetreten war

Meghan Markle wurde während eines Besuchs bei einer gemeinnützigen Organisation zur Unterstützung nicht-binärer Kinder abgebildet, nachdem sie im April bei der niederländischen gemeinnützigen Organisation aufgetreten war

Sie trat als Gastcoach auf, um während des Entrepreneurship-Kurses der Gruppe „inspirierendes und ermutigendes“ Feedback zu den nachhaltigen Geschäftspräsentationen der jungen Menschen zu geben

Sie trat als Gastcoach auf, um während des Entrepreneurship-Kurses der Gruppe „inspirierendes und ermutigendes“ Feedback zu den nachhaltigen Geschäftspräsentationen der jungen Menschen zu geben

Die Herzogin von Sussex scheint in tiefer Konzentration zu sein, als sie bei ihrem Auftritt im April den Kindern zuhört

Die Herzogin von Sussex scheint in tiefer Konzentration zu sein, als sie bei ihrem Auftritt im April den Kindern zuhört

Für ihren Ausflug trug die zweifache Mutter einen businesstauglichen Seidenblazer mit Taschendetails und hochgekrempelten Ärmeln, den sie mit einem schwarzen Oberteil und einer passenden Hose kombinierte.

Meghan fügte ihrem Ensemble einen Hauch von Glanz hinzu und kombinierte ihren cremefarbenen Blazer mit einer schillernden „Juste un Clou“-Halskette von Cartier – die unglaubliche 13.100 £ kostet.

Die Herzogin hielt ihr Haar offen und fügte ihren Gesichtszügen für die überraschende Verlobung ein paar Brocken glamouröses Make-up hinzu.

Auf seiner Website sagte Project Fearless, es schaffe „eine ermächtigende, unterstützende Atmosphäre, die Kindern Raum gibt, ohne den Druck der Perfektion zu spielen, zu lernen, die Stürze und Siege des anderen zu feiern, während sie ihre eigene Belastbarkeit und ihr Selbstvertrauen aufbauen, verschiedene Führungsstile erleben von zugänglichen Vorbildern, und entdecken Sie, wer sie zu ihren eigenen Bedingungen sind.

Es fügte hinzu, dass die Gruppe “geschlechtsspezifische Unterschiede in Amsterdam und darüber hinaus mit unseren einzigartigen Programmen für Mädchen und nicht-binäre Jugendliche überbrückt und die heutigen und zukünftigen Generationen stärkt”.

Die Herzogin von Sussex, 40, erschien in bester Laune in den Schnappschüssen und trug einen eleganten, eleganten, cremefarbenen Blazer

Die Herzogin von Sussex, 40, erschien in bester Laune in den Schnappschüssen und trug einen eleganten, eleganten, cremefarbenen Blazer

Für ihren Ausflug trug die zweifache Mutter einen businesstauglichen Seidenblazer mit Taschendetails und hochgekrempelten Ärmeln

Für ihren Ausflug trug die zweifache Mutter einen businesstauglichen Seidenblazer mit Taschendetails und hochgekrempelten Ärmeln

Meghan war im April in den Niederlanden, um neben Prinz Harry bei seinen Invictus Games 2022 aufzutreten, wobei das Paar gemeinsam bei einer Reihe von Veranstaltungen auftrat, während es an dem internationalen Multisport-Event teilnahm.

Die vom Herzog gegründeten Spiele wurden erstmals 2014 für verwundete, verletzte und kranke Soldatinnen und Soldaten, sowohl im Dienst als auch für Veteranen, veranstaltet.

Meghans Besuch des Entrepreneurship-Kurses wurde heute von der gemeinnützigen Organisation angekündigt. Die Herzogin sagte über ihren Besuch: “Sichere, unterstützende Räume wie Project Fearless geben Mädchen die Möglichkeit, sich auszudrücken, sich gegenseitig aufzubauen, Widerstandsfähigkeit zu erlangen und neue Herausforderungen anzugehen.”

„Der Besuch der Herzogin war eine hervorragende Art, die Wirkung zu feiern, die Project Fearless in den letzten drei Jahren erzielt hat, indem sie den Mädchen wirklich zugängliche Vorbilder zeigte, die etwas bewirken und ihre Stimme einsetzen“, sagte die Gründerin von Project Fearless, Mérida Miller.

Auf Fotos, die online geteilt wurden, trug eine strahlende Meghan einen eleganten, eleganten, cremefarbenen Blazer, als sie im Project Fearless in Amsterdam mit Kindern sprach

Auf Fotos, die online geteilt wurden, trug eine strahlende Meghan einen eleganten, eleganten, cremefarbenen Blazer, als sie im Project Fearless in Amsterdam mit Kindern sprach

Meghan schreibt an eine Tafel, während sie im April mit Kindern der gemeinnützigen Organisation spricht

Meghan schreibt an eine Tafel, während sie im April mit Kindern der gemeinnützigen Organisation spricht

Einer der Jugendlichen, die Meghan getroffen haben, Meesha, 12, fügte hinzu: „Ich kann nicht glauben, dass sie ihre Ängste mit mir geteilt hat. Für den Rest meines Lebens, wenn ich jemals Angst habe oder jemand mich jemals klein fühlen lässt, werde ich denken: „Wie auch immer, du hast das verstanden. Meghan hat es gesagt!“

Als die Herzogin von dem Ziel der 15-jährigen Myrtle hörte, Mentorin für Project Fearless Teen zu werden, ermutigte sie sie und teilte ihre Erfahrungen mit der Betreuung jüngerer Kinder als Teenager.

Myrtle sagte: „Ich habe gelernt, wie wichtig es ist, sich selbst treu zu bleiben und darauf zu vertrauen. Furchtlos zu sein und das auch anderen beizubringen.“

Meghan ist seit langem eine Verfechterin der Frauenrechte. 2015 wurde sie Frauenanwältin der Vereinten Nationen für die politische Teilhabe und Führung von Frauen.

Im April 2021 veranstaltete die Herzogin eine Diskussionsrunde mit Mitgliedern von Girls Inc. und dem National Women’s Law Centre.

In der Zwischenzeit haben Meghan und Harry in diesem Jahr für den Monat der Frauengeschichte Stipendien über ihre Archewell-Stiftung an vier Organisationen vergeben, die sich für die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter einsetzen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.