Naomi Judds Töchter Ashley, Wynonna, die im Testament nicht genannt werden, werden Berichten zufolge als Begünstigte des Vertrauens aufgeführt

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Details von Naomi Judds Testament, das im Mai in Tennessee eingereicht wurde, ist aufgetaucht.

Der legendäre Land Affer, die am 30. April im Alter von 76 Jahren durch Selbstmord starb, ernannte ihren 33-jährigen Ehemann Larry Strickland in juristischen Dokumenten, die Fox News Digital vorliegen, zum Testamentsvollstrecker ihres Nachlasses.

Strickland wurde „volle Befugnis und Ermessensspielraum“ eingeräumt, „alle Immobilien, die einen Vermögenswert meines Nachlasses umfassen, ohne die Genehmigung eines Gerichts, den Beitritt eines Begünstigten oder die Offenlegung der Identität eines Begünstigten meines Nachlasses zu behandeln und zu verwalten. “

Darüber hinaus gelten alle Immobilien nach ihrem Tod als „persönliches Eigentum“ und „vorbehaltlich des Verkaufs durch meinen Testamentsvollstrecker, der ohne Beteiligung eines Begünstigten handelt, um die Verteilung meines Nachlasses unter den Begünstigten dieses Testaments zu erleichtern, as sowie zum Zwecke der Zahlung von Steuern, Verwaltungskosten und sonstigen Ausgaben oder Schulden meines Nachlasses, ohne dass zuvor das gesamte andere persönliche Eigentum meines Nachlasses erschöpft werden muss.“

Naomi Judd (Mitte) ist hier mit den Töchtern Ashley (links) und Wynonna (rechts) im Jahr 2003 zu sehen.

Naomi Judd (Mitte) ist hier mit den Töchtern Ashley (links) und Wynonna (rechts) im Jahr 2003 zu sehen.
(Evan Agostini)

NAOMI JUDD STARB AN SELBSTBEWUSSTER SCHUSSWUNDE, SAGT TOCHTER

Strickland hat Anspruch auf eine „angemessene Vergütung“ als Vollstrecker des endgültigen Plans und wird für „alle angemessenen Ausgaben, einschließlich „Anwalts- und Wirtschaftsprüfergebühren“, bezahlt oder erstattet.

Naomi ernannte ihren Schwager Reginald Strickland und Daniel Kris Wiatr zu Mitvollstreckern im Falle von Larrys Tod oder wenn er nicht in der Lage ist, als Vollstrecker zu fungieren.

Sie bezeichnete Strickland auch als „qualifiziertes Einkommensinteresse auf Lebenszeit“ unter dem Naomi Ellen Judd Living Trust oder durch „einen oder mehrere“ der von Judd gegründeten „QTIP (Qualified Terminable Interest Property) Marital Trusts“.

Naomi Judd ernannte ihren 33-jährigen Ehemann Larry Strickland zum Testamentsvollstrecker.  Das Paar posierte 2005 für ein Shooting in Los Angeles.

Naomi Judd ernannte ihren 33-jährigen Ehemann Larry Strickland zum Testamentsvollstrecker. Das Paar posierte 2005 für ein Shooting in Los Angeles.
(Harry Langdon)

ASHLEY JUDD REFLEXIERT ÜBER NAOMI JUDDS SELBSTMORD: „ALLES WURDE VOR LANGEM VERGEBEN“

Darüber hinaus weist eine ungenutzte „GST-Befreiung“ (Generation-Skipping Trust) den Testamentsvollstrecker an, auf eine Weise zuzuweisen, „die für meine Kinder und mein entfernteres Problem am vorteilhaftesten ist“. Judd war Mutter der Töchter Ashley und Wynonna.

Laut Us Weekly, obwohl Ashley und Wynonna im Testament nicht namentlich erwähnt werden, teilte eine Quelle in der Nähe der Familie der Verkaufsstelle mit, dass die beiden als Nutznießer von Naomis Vertrauen aufgeführt sind.

„Es ist wahrscheinlich, dass sie dadurch Geld erben werden, sobald es verwaltet wird“, sagte der Insider über den Trust. Die Quelle teilte mit, dass Strickland auch der „Verwalter und Leiter des Trusts ist, also hat er wirklich die Kontrolle über das gesamte Anwesen“.

Judds endgültiger Wille wurde im November 2017 unterzeichnet, bezeichnet und als „bei klarem Verstand und verfügendem Gedächtnis“ erklärt.

Der Bundesstaat Tennessee bezeugte und ließ den letzten Willen und das Testament im Mai vor dem Nachlassgericht zu, fast zwei Wochen nachdem Naomi durch Selbstmord gestorben war.

Fox News hat die Vertreter von Ashley und Wynonna um einen Kommentar gebeten.

Wynonna Judd (links) trat mit ihrer Mutter Naomi Judd bei den CMT Awards am 11. April 2022 auf.

Wynonna Judd (links) trat mit ihrer Mutter Naomi Judd bei den CMT Awards am 11. April 2022 auf.
(Getty Images)

KLICKEN SIE HIER, UM SICH FÜR DEN UNTERHALTUNGS-NEWSLETTER ZU ABONNIEREN

gaben Ashley und Wynonna bekannt der Tod ihrer Mutter durch eine Erklärung, die im April in den sozialen Medien geteilt wurde.

„Heute haben wir Schwestern eine Tragödie erlebt“, heißt es in der gemeinsamen Erklärung. „Wir haben unsere schöne Mutter durch die Krankheit einer Geisteskrankheit verloren. Wir sind erschüttert.

„Wir navigieren durch eine tiefe Beschwerde und wissen, dass sie von ihrem Publikum geliebt wurde, so wie wir sie geliebt haben. Wir befinden uns auf unbekanntem Gebiet.“

Beileidsbekundungen kommen herein aus der ganzen Welt, als die Country-Musik-Community um den legendären Schlagersänger trauerte, der als Teil des Mutter-Tochter-Duos The Judds über drei Jahrzehnte hinweg 14 Nr. 1-Songs hatte.

Nur wenige Wochen vor ihrem Tod kamen Naomi und Wynonna wieder zusammen und traten bei den CMT Awards auf. Das Duo kündigte auch an, dass sie zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder auf Tour gehen würden.

„The Final Tour“ soll nun beginnen 30. September in Grand Rapids, Michigan, und enden am 29. Oktober in Lexington, Kentucky.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Selbstmordgedanken haben, wenden Sie sich bitte an die Suicide & Crisis Lifeline unter 988 oder 1-800-273-TALK (8255).

Leave a Reply

Your email address will not be published.