Robert Pattinson ist nach altgriechischer Gleichung der schönste Mann der Welt

Die Wissenschaft hat sich zu Wort gemeldet, Leute. Obwohl die Mehrheit des Internets zustimmen würde, dass der 33-jährige Schauspieler Robert Pattinson ein gut aussehender Mann ist, ist es jetzt tatsächlich bewiesen, dass er als der eingestuft wird die meisten attraktiver mann der welt. Keine große Sache.

Laut dem Tägliche PostTee Batman Es wurde festgestellt, dass der Schauspieler zu 92,15 Prozent „genau“ war Goldener Schnitt (auch als Goldener Schnitt der Schönheit, Phi oder Fibonacci-Zahl bekannt). Die mathematische Methode wurde von den alten Griechen während der europäischen Renaissance entwickelt und seitdem von Wissenschaftlern übernommen, um zu beschreiben, was eine Person körperlich schön macht.

Unter Verwendung derselben Formel zusammen mit der Hilfe eines Algorithmus wurden Pattisons Gesichtszüge wie Augen, Lippen, Kinn, Kiefer, Augenbrauen und Nase mit anderen Prominenten gemessen und kamen der Vorstellung der alten Griechen von einem optisch ansprechenden Gesicht am nächsten .

Der fragliche Algorithmus wurde auch verwendet, um die Gesichtszüge anderer beliebter Männer in Hollywood zu analysieren, darunter Ryan Gosling, Idris Elba, Brad Pitt und Henry Cavill. Aber dennoch konnte keiner von ihnen Pattinsons „Perfektion“ erreichen. Pech gehabt, Jungs.

Der englische Schauspieler hat als Cedric Diggory erstmals unsere Herzen gestohlen Harry Potter und der Feuerkelchaber erst als er den gequälten Vampir spielte Edward Cullen in dem Dämmerung Franchise, mit der Pattinson sich wirklich einen Namen gemacht hat.

Dachte, die letzte Rate der Franchise kam heraus 10 Jahre Vor kurzem machte Pattinson wieder Schlagzeilen wegen seiner hochgelobten Leistung in Matt Reeves’ Der Batman.

Wie oben erwähnt, erzielte Pattinson beeindruckende 92,15 Prozent und schlug damit andere Der Hexer Stern Cavill (91,64 Prozent), Ein Star ist geboren‘s Bradley Cooper (91,08 Prozent), Brad Pitt (90,51 Prozent) und sogar George Clooney (89,91 Prozent).

Der Goldene Schnitt wurde Berichten zufolge von dem Universalgelehrten Leonardo Da Vinci für sein berühmtes Werk „Der vitruvianische Mensch“ verwendet. Um die „wahre Schönheit“ eines Gesichts zu berechnen, werden Länge und Breite gemessen und die Ergebnisse dann geteilt. Die Messung erfolgt vom Haaransatz bis zur Stelle zwischen den Augen und dann zwischen den Augen und dem Nasenrücken. Schließlich wird das Gesicht der Person von der Unterseite der Nase bis zur Unterseite des Kinns gemessen.

„[Pattinson] war in fast allen Kategorien unter den ersten fünf, weil er so klassisch geformte Gesichtszüge hat und a [wonderfully] gemeißelter Kiefer“, Dr. Julian de Silvader die leitet Zentrum für fortgeschrittene kosmetische und plastische Gesichtschirurgie in Großbritannien, sagte der Daily Mail und fügte hinzu, dass seine Punktzahl unterdurchschnittlich war, wenn es um seine Lippen ging, „die ein wenig dünn und flach sind“.

Inzwischen ist die Mann aus Stahl Star wurde wegen der Position seiner Augen bewertet, wobei De Silva erklärte: „Er hat schlecht für seinen Augenabstand abgeschnitten.“ Autsch. Aber der Experte hörte damit nicht auf – er warf auch einen Blick auf weibliche Promis.

Mit der gleichen Methode fand De Silva heraus Bernstein gehörtGesicht von 91,85 Prozent – ​​was sie zu einer der schönsten Frauen der Welt macht. „[Heard’s] Augen, Augenbrauen, Nase, Lippen, Kinn, Kiefer und Gesichtsform wurden gemessen und 12 Schlüsselmarkerpunkte wurden analysiert und es wurde festgestellt, dass sie 91,85 Prozent des griechischen Verhältnisses von Phi entsprechen, das 1,618 beträgt“, enthüllte er.

Auf dem zweiten Platz landete der Beauty-Mogul Kim Kardashian mit 91,39 Prozent. Britisches Model und Ex von Johnny Depp, genau wie Heard, Kate Moss wurde Dritter mit 91,06 Prozent, Emily Ratajkowski wurde Vierter mit 90,8 Prozent und Kendall Jenner wurde mit 90,18 Prozent Fünfter.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass solche „Wissenschaft“ immer mit Vorsicht zu genießen ist. Schönheit liegt zunächst einmal im Auge des Betrachters. Zweitens führte De Silva zuvor die gleiche Forschung durch und kam zu völlig anderen Ergebnissen, die SCREENSHOT damals abdeckte. In der Tat sagte der vorherige Test Bella Hadid an der Spitzemit einer Punktzahl von 94,35 Prozent.

Wer weiß, vielleicht erfahren wir das nächstes Jahr Steve Buscemi ist der schönste Mann der Welt?

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.