Ruhige Farbtöne machen das Haus eines vielbeschäftigten Paares in New Orleans zu einem Zufluchtsort, aber es bekommt einen lebhaften Kick durch farbenfrohe Kunstwerke | Unterhaltung/Leben

Als Frischvermählte lebten Stephanie und Scot Craig in Mid-City New Orleans über Katies, einem der beiden Restaurants, die sie besitzen – Katies und Francesca by Katies. Schließlich brauchte das Restaurant den Platz im Obergeschoss und die Craigs brauchten ein vom Geschäft getrenntes Zuhause.

Sie handelten schnell und kauften ein Haus in Lakewood North, aber im Nachhinein sagen sie, dass sie mit der Aufteilung nie ganz zufrieden waren. Ihre zweite Chance, das richtige Zuhause zu finden, kam 2020, als ein Haus im nahe gelegenen Lakewood South auf den Markt kam, und dieses Mal beschloss das Paar, einen Innenarchitekten einzustellen, um das Beste aus dem Aussehen und Leben des Hauses zu machen.

Als Frischvermählte lebten Stephanie und Scot Craig in Mid-City New Orleans über Katies, einem der beiden Restaurants, die sie besitzen – Katies und Francesc…

„Ich wollte, dass ein Designer alles zusammenfasst“, sagte Stephanie Craig und merkte an, dass ihr Mann zwar gerne die gesamte verfügbare Wandfläche nutzt, sie aber einen stärker bearbeiteten Ansatz bevorzugt. „Ich wollte damit unseren Geschmack und Lebensstil widerspiegeln.“

Die Craigs engagierten Kelly Hopkins Brown von KHB Interiors, um ihnen zu helfen, das Haus aufzuhellen und zu modernisieren und es gleichzeitig gemütlich und entspannend zu gestalten, ein Muss für ihr geschäftiges Leben. Er arbeitet viele Stunden als Küchenchef bei Katie’s und Francesca; Sie ist Vollzeit-Geschäftsführerin für die UNO Lakefront Arena und hilft mit Francesca aus.

Das Haus war einige Jahre, nachdem die Fluten nach dem Hurrikan Katrina Lakewood South überschwemmt hatten, gründlich renoviert worden. Obwohl der Vorbesitzer, der das Haus 2015 kaufte, eine Küche erneuerte und das Hauptbad renovierte, fanden die Craigs das Haus einladend.







NO.craighouse.io.051422_120.JPG

Das Äußere ist Teil des Craigs-Updates: Es erhält eine glasverkleidete Doppeltür, quadratische Säulen, neue Gärten von Ponseti Landscaping und lineare Gasleuchten von Bevolo.




Sie verliebten sich in den großen Hinterhof (sie planen, einen Pool und eine Außenküche hinzuzufügen). Während Scot Craig von der geringen Grundfläche der Küche nicht begeistert war, erfüllte sein Fünf-Sterne-Herd mit zwei Öfen, sechs Brennern, Grillplatte und Grill ein wichtiges Feld für die gemeinsame Liebe der Craigs zum Kochen.

„Wenn ich jemals ein Haus entwerfen würde, hätte ich eine Küche, die extravagant wäre, aber ich liebte den Herd“, sagte Craig, der unter anderem in mehreren Folgen von „Diners, Drive-Ins and Dives“ von The Food Network aufgetreten ist zeigt an.

Das Projekt begann mit kosmetischen Aktualisierungen, die ausgewählt wurden, um das Haus von einer Ranch aus dem 20. Jahrhundert mit gemischten architektonischen Einflüssen (z. B. runde Säulen und Dachgauben) in ein klassisches Backsteinhaus zu verwandeln.







NO.craighouse.io.051422_118.JPG

Die Craigs haben ihren Esstisch, der eine sentimentale Bedeutung hat, in ihr neues Dekor integriert. Gepolsterte Kapitänsstühle an beiden Enden und ein maskuliner Kronleuchter mit Kristalltränen aktualisieren den Look.




Die Vorderseite des Hauses hat jetzt ein einfacheres, saubereres Aussehen mit einer glasverkleideten Doppeltür, quadratischen Säulen, einer neuen Landschaftsgestaltung und linearen Gasleuchten von Bevolo. Im Inneren wurde das hölzerne Geländer durch ein maßgefertigtes Treppengeländer aus Eisen ersetzt, und für architektonische Details wurden Wandverkleidungen hinzugefügt.

Der Plan für die Küche sah vor, die vorhandenen Schränke mit Benjamin Moores Edgecomb Grey aufzuhellen und zu modernisieren, neue Hardware hinzuzufügen und die aquafarbene Aufkantung mit matten hellgrauen Porzellanfliesen zu erneuern, ein Update, das sich auch in der Wet Bar zusammen mit Marmorfliesenböden wiederholt.

Da das Haus 8 Fuß hohe Decken hat, verwendete Brown Designtechniken, die den Blick nach oben lenken und den Raum optisch erweitern.







NO.craighouse.io.051422_119.JPG

In der Gästetoilette spielen verzweigte Wandlampen mit dem geometrischen Muster der marineblauen Tapete, um das Gefühl eines größeren Raums zu schaffen.




Die vorhandenen Wohnzimmervorhänge wurden entfernt (und an anderer Stelle wiederverwendet) zugunsten vollständiger, hellblauer, handgefertigter Fensterbehandlungen, die direkt unter der Deckenlinie aufgehängt wurden. Im Hauptschlafzimmer wurden luxuriöse Fensterbehandlungen verwendet, um ein kleines Fenster zu tarnen und es größer und proportionaler zu den anderen Fenstern im Raum erscheinen zu lassen.

Ähnliche Prinzipien wurden auf Möbel und Kunst angewandt. Der Porzellanschrank im Speisesaal (ein Auftrag von Stephanie Craig, die Porzellan, Silber und Glaswaren ausstellen wollte) wurde aufgrund seiner Höhe ausgewählt. Ebenso vergrößert die Wirkung einer grafischen Tapete und einer Apothekerspüle aus Calacatta-Quarzit die winzige Gästetoilette.

„Durch großformatige Kunst fühlen sich die Decken auch höher an“, sagte Brown.

Das Paar hat ein paar sentimentale Stücke, darunter ihren Esstisch, in das neue Dekor integriert. Aber zum größten Teil fingen sie mit der Einrichtung noch einmal von vorne an.







NO.craighouse.io.051422_115.JPG

Ein zeitgenössischer Couchtisch im Wohnbereich hat eine modifizierte Arabeskenform und ein Leinen-/Shagrinin-Finish.




Ein Hauch von warmem Gold wurde der von den Craigs gewählten Palette aus heiteren Grau- und Blautönen hinzugefügt, und das Innere wurde mit mutiger, aussagekräftiger Beleuchtung belebt. Das Wohnzimmer verfügt über eine große Einbauleuchte mit Messingblättern und organischen Quarzkristallen; im Hauptbad hängt ein Kronleuchter aus Messingringen und klobigen Kristalltränen über der Pantoffelwanne; und in der Gästetoilette spielen goldfarbene, zweigartige Wandlampen mit dem geometrischen Muster der marineblauen Tapete.

Die farbenfrohe Kunstsammlung der Craigs umfasst Werke von Todd White, Jamie Hayes und Künstlern von lokalen Kunstmärkten. In der Nähe des Treppenhauses hängt eines von Scot Craigs Lieblingsstücken, ein Ölgemälde des Stadtpark-Peristyls von Bruder Carl Bouchereau, der Craig an der Brother Martin High School unterrichtete. (Als Präsident des Ortsverbandes der Restaurant Association engagiert sich Craig leidenschaftlich dafür, etwas zurückzugeben, und arbeitet mit einer Vielzahl von Organisationen zusammen, darunter The Culinary Crusaders at Brother Martin, um jungen Menschen Lebenskompetenzen beizubringen).







NO.craighouse.io.051422_108.JPG

Ein Kronleuchter mit Blattmuster setzt im Hauptschlafzimmer Akzente.




Brown half auch bei der Beschaffung zusätzlicher Kunst. Sie fand sowohl die große Abstraktion im Hauptbad (gemalt von ihrer Nachbarin Emily Brown) als auch die skurrilen Eierskulpturen, die in einer Ecke des Wohnzimmers montiert waren.

Da es oben und draußen noch mehr zu tun gibt, beschreiben die Craigs das Haus als „work in progress“. Aber vier Monate nach dem Einzug sagen die Hausbesitzer, es sei friedlich und komfortabel bewohnt.

„Kelly hatte großartige Ideen, aber sie hat unsere Ideen nicht verworfen“, sagte Stephanie Craig. „Gleichzeitig hat sie mich aus meiner Komfortzone geholt.“

„Ich wollte nicht, dass sie sich niederlassen“, sagte Brown. „Ich wollte, dass sie Dinge lieben.“

Designer-Tipps: So wirken niedrige Decken höher

Innenarchitektin Kelly Hopkins Brown bietet diese Vorschläge:







NO.craighouse.io.051422_106.JPG

Das Hauptbad erhält mit einem neuen Kronleuchter über der Pantoffelwanne und einem abstrakten Gemälde ein frisches Aussehen.




VORHÄNGE: Hängen Sie Vorhänge direkt unter der Decke auf, um den Blick nach oben zu lenken und die Decke höher erscheinen zu lassen.

KUNSTWERK: Wählen Sie großformatige Kunst.

MÖBEL HOCH: Scheuen Sie sich nicht, hohe Kartonware zu verwenden.

EINZELHEITEN: Fügen Sie architektonische Merkmale hinzu, um Ihre Aufmerksamkeit auf sie zu lenken.

AUFLEUCHTEN: Fügen Sie zusätzliche Beleuchtung wie Wandlampen oder zusätzliche Lampen hinzu.

DIE RICHTIGE AUSSTATTUNG: Verwenden Sie bündige oder halb bündige, großflächige Leuchten.

BLICK NACH OBEN UND UNTEN: Verwenden Sie vertikale Streifen.

SPIEGEL: Verwenden Sie einen hohen Spiegel oder Spiegel.

BLASSE TÖNE: Bleiben Sie bei leichteren Möbeln.

NACHSCHLAGEN: Betonen Sie die Decke mit einer Akzentfarbe, Tapeten oder Deckenfliesen.

ODER EINMISCHEN: Für Kunden, die es „dezent“ mögen, streichen Sie Wände, Decken und Zierleisten in derselben Farbe.

EINGEBAUT: Wenn Sie renovieren, verwenden Sie Glastüren in voller Länge und/oder fügen Sie eingebaute architektonische Elemente hinzu.

Käufe, die über Links auf unserer Website getätigt werden, können uns eine Affiliate-Provision einbringen

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.