Selena Gomez entschuldigt sich, nachdem sie beschuldigt wurde, Hailey Bieber verspottet zu haben: „Es tut mir wirklich leid“

Selena Gomez hat sich entschuldigt, nachdem Fans sie beschuldigt hatten, Anfang dieser Woche die Frau ihres Ex-Freundes Justin Bieber, Hailey Bieber, auf TikTok verspottet zu haben.

Nachdem sie die Augenbrauen hochgezogen hatte, indem sie ein stilles Hautpflege-Tutorial veröffentlichte, ähnlich dem, das das 25-jährige Supermodel regelmäßig teilt, machte die 29-jährige Sängerin deutlich, dass sie Hailey in keiner Weise verspottete.

„Deshalb glaube ich daran, sich um seine geistige Gesundheit zu kümmern. Leute, keine Ahnung, was ich getan habe, aber es tut mir wirklich leid. Keine böse Absicht“, kommentierte die Gründerin von Rare Beauty ihr TikTok, bevor sie Kommentare deaktivierte.

Unschuldig: Selena Gomez hat sich entschuldigt, nachdem Fans sie beschuldigt hatten, die Frau ihres Ex-Freundes Justin Bieber, Hailey Bieber, Anfang dieser Woche auf TikTok beschattet zu haben

Unschuldig: Selena Gomez hat sich entschuldigt, nachdem Fans sie beschuldigt hatten, die Frau ihres Ex-Freundes Justin Bieber, Hailey Bieber, Anfang dieser Woche auf TikTok beschattet zu haben

Beliebers griffen die Hitmacherin Lose You To Love Me schnell an, weil sie Aufnahmen ihrer Hautpflegeroutine geteilt hatte, in der sie sich mit Fleetwood Mac ‘Dreams (2004 Remaster) synchronisierte.

Obwohl Hailey nicht erwähnt wurde, waren einige Zuschauer des Clips „zwielichtig“, weil die „Only Murders In The Building“-Schauspielerin mit den Augen rollte.

„Ich bin ein performativer Loser, der unverhohlen damit davonkommt, andere Frauen zu schikanieren“, kommentierte ein Troll, während ein anderer darauf hinwies, „wie sie bei jedem Schritt die Augen verdrehte“.

Keine böswillige Absicht: Nachdem sie die Augenbrauen hochgezogen hatte, indem sie ein stilles Hautpflege-Tutorial veröffentlichte, ähnlich dem, das regelmäßig vom 25-jährigen Supermodel geteilt wird, machte die Schauspielerin aus Only Murders in the Building deutlich, dass sie Hailey in keiner Weise verspotten würde

Keine böswillige Absicht: Nachdem sie die Augenbrauen hochgezogen hatte, indem sie ein stilles Hautpflege-Tutorial veröffentlichte, ähnlich dem, das regelmäßig vom 25-jährigen Supermodel geteilt wird, machte die Schauspielerin aus Only Murders in the Building deutlich, dass sie Hailey in keiner Weise verspotten würde

„Deshalb glaube ich daran, sich um seine geistige Gesundheit zu kümmern.  Leute, keine Ahnung, was ich getan habe, aber es tut mir wirklich leid.  Keine böse Absicht“, kommentierte die Gründerin von Rare Beauty ihr TikTok, bevor sie Kommentare deaktivierte

„Deshalb glaube ich daran, sich um seine geistige Gesundheit zu kümmern. Leute, keine Ahnung, was ich getan habe, aber es tut mir wirklich leid. Keine böse Absicht“, kommentierte die Gründerin von Rare Beauty ihr TikTok, bevor sie Kommentare deaktivierte

Im Jahr 2019 bat Gomez ihre Fans, nach der Veröffentlichung ihrer emotionalen Trennungsballade Lose You To Love Me „aufzuhören, andere Frauen niederzureißen“.

Auf dem Track singt der Musiker, der Justin von 2010 bis 2017, als er wieder mit seiner jetzigen Frau Hailey zusammenkam, immer mal wieder ausging, davon, innerhalb von nur zwei Monaten „ersetzt“ zu werden.

Trotz aller Kummer über die Wiederbelebung des Paares verteidigte der Grammy-Nominierte das Modell leidenschaftlich vor einem Meer von Online-Hass.

„Das macht mich zu einem performativen Loser, der unverhohlen damit davonkommt, andere Frauen zu schikanieren“, kommentierte ein Troll, während ein anderer darauf hinwies, „wie sie bei jedem Schritt die Augen verdrehte“.

Umstritten: Obwohl Hailey nicht erwähnt wurde, waren einige Zuschauer des Clips „zwielichtig“, weil die Schauspielerin von Only Murders in the Building mit den Augen rollte

Make-up-Mogul: Belieber griff die Hitmacherin Lose You to Love Me schnell an, weil sie Aufnahmen ihrer Hautpflegeroutine geteilt hatte, in der sie sich mit Fleetwood Mac ‘Dreams (2004 Remaster) synchronisierte.

Kein Schatten beabsichtigt: Gomez sagte, sie würde das Video „bald“ löschen, muss es aber noch entfernen

Kein Schatten beabsichtigt: Gomez sagte, sie würde das Video „bald“ löschen, muss es aber noch entfernen

Die Situation wurde für Hailey noch schlimmer, als sie enthüllte, dass sie einen Song mit dem Titel „I’ll Kill You“ hörte, den Selenas Superfans als direkte Antwort auf den Song betrachteten.

Selena sprach direkt in die Kamera und sagte: „Ich bin so dankbar für die Resonanz, die dieser Song bekommt. Ich stehe jedoch nicht dafür, dass Frauen Frauen niederreißen. Und ich werde nie, niemals davon betroffen sein.

„Also seid bitte nett zu allen. Es spielt keine Rolle, wie die Situation ist, wenn Sie meine Fans sind, seien Sie bitte zu niemandem unhöflich.

Weiter geht's: Selena datierte Justin von 2010 bis 2017, als er wieder mit seiner jetzigen Frau Hailey zusammenkam (abgebildet mit Justin bei ihrer zweiten Hochzeit)

Weiter geht’s: Selena datierte Justin von 2010 bis 2017, als er wieder mit seiner jetzigen Frau Hailey zusammenkam (abgebildet mit Justin bei ihrer zweiten Hochzeit)

Sie fuhr fort: „Gehen Sie nicht los und sagen Sie Dinge, die Sie gerade im Moment fühlen. Bitte, für mich, wisse einfach, dass das nicht mein Herz ist und mein Herz nur dazu da ist, Dinge freizugeben, die ich fühle und auf die ich stolz bin. Und das ist alles, was ich sagen werde.’

„Lose You To Love Me“ scheint von ihrer gescheiterten Beziehung zu Justin zu handeln, wobei sich der Text ausdrücklich darauf bezieht die kurze Zeit, die er brauchte, um von ihr zu Hailey überzugehen.

Zwei Monate nach der Wiederbelebung im Mai 2018 verlobten sich Hailey und Justin am 7. Juli 2018.

Langjährige Liebe: Justin und Hailey trafen sich 2009, nachdem ihr Vater Stephen Baldwin sie vorgestellt hatte;  Sie wurden Freunde und trafen sich Anfang 2016 für kurze Zeit, bevor sie sich trennten

Langjährige Liebe: Justin und Hailey trafen sich 2009, nachdem ihr Vater Stephen Baldwin sie vorgestellt hatte; Sie wurden Freunde und trafen sich Anfang 2016 für kurze Zeit, bevor sie sich trennten

Justin und Hailey heirateten schließlich im Herbst in einem New Yorker Gerichtsgebäude, gefolgt von einer aufwendigeren Zeremonie im September 2019.

Justin und Hailey lernten sich 2009 kennen, nachdem ihr Vater Stephen Baldwin sie vorgestellt hatte; Sie wurden Freunde und trafen sich Anfang 2016 für kurze Zeit, bevor sie sich trennten.

Er verabredete sich mit Sofia Richie und traf sich kurz mit Ex Gomez.

Eheglück: Justin und Hailey heirateten schließlich im Herbst in einem New Yorker Gerichtsgebäude, gefolgt von einer aufwendigeren Zeremonie im September 2019;  letztes Jahr bei der Met Gala 2021 gesehen

Eheglück: Justin und Hailey heirateten schließlich im Herbst in einem New Yorker Gerichtsgebäude, gefolgt von einer aufwendigeren Zeremonie im September 2019; letztes Jahr bei der Met Gala 2021 gesehen

Letztes Jahr gab Justin in einem Interview mit GQ zu, dass ihr „erstes Ehejahr wirklich hart war“.

Der Sorry-Sänger sagte, die anfänglichen Schwierigkeiten in ihrer Ehe seien auf „Trauma“ und „einfach mangelndes Vertrauen“ zurückzuführen.

In dem neuen Interview sagte Justin, dass er sich immer „gezwungen“ fühlte, zu heiraten.

Er erklärte: „Ich hatte einfach das Gefühl, dass das meine Berufung ist. Nur um zu heiraten und Babys zu bekommen und das Ganze zu tun.’

Justin gestand im ersten Ehejahr, dass er „auf Eierschalen“ war, aber dann begann er schließlich zu glauben, sagte er der Verkaufsstelle.

Jetzt, mit ein paar Jahren Ehe auf dem Buckel, sagte er: „Wir schaffen gerade diese Momente für uns als Paar, als Familie, dass wir diese Erinnerungen aufbauen.“

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.