Stephen King nannte 96 wichtige Bücher, die alle Autoren lesen müssen

Stephen King gehört zu den bekanntesten Schriftstellern der Gegenwart und hat ein Werk geschaffen, das von Fans auf der ganzen Welt verehrt wird. Als unverzichtbarer Bestandteil der Populärkultur gilt King als einer der größten Praktiker der Horrorliteratur, da seine literarischen Untersuchungen den modernen Horror in mehr als einer Hinsicht geprägt haben.

Kings Präsenz im Rahmen der Populärkultur hat auch aufgrund der zahlreichen Adaptionen seiner Geschichten zugenommen. Während gefeierte Filmemacher wie z Stanley Kubrick und Brian De Palma haben in der Vergangenheit an Kings Stoff gearbeitet, auch Streaming-Plattformen wie Netflix arbeiten derzeit an neuen Adaptionen.

Aufgrund seiner Bekanntheit suchen viele aufstrebende Schriftsteller regelmäßig nach Inspiration in Kings Romanen sowie in seinen Online-Interviews, in denen er jungen Künstlern unschätzbare Ratschläge gibt. Er hat aufstrebende Schriftsteller oft daran erinnert, sich auf ihre künstlerische Sensibilität zu konzentrieren, anstatt sich um die Erwartungen des Publikums zu sorgen.

Eine der Hauptaktivitäten, die King immer befürwortet, ist das Lesen. Er sagte einmal: „Man lernt am besten, wenn man viel liest und viel schreibt, und die wertvollsten Lektionen von allen sind die, die man sich selbst beibringt.“ Um jungen Schriftstellern zu helfen, kuratiert er oft Leselisten mit Büchern, die seine eigene Reise beeinflusst haben.

Beim Schreiben des Nachworts zu seinem Buch Über das Schreiben: Eine Erinnerung an das Handwerk, erstellte King eine unverzichtbare Leseliste mit 96 Büchern, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung seines eigenen Stils spielten. Als er über die Auswahl sprach, fügte er hinzu: „Ich vermute, dass jedes Buch in der Liste auf die eine oder andere Weise einen Einfluss auf die Bücher hatte, die ich geschrieben habe.“

Diese vielseitige Liste enthält eine breite Palette von Schriftstellern, darunter unter anderem William Faulkner, Charles Dickens, JK Rowling und Raymond Carver. Es ist definitiv eine starke Sammlung von Romanen und sollte ein guter Anfang für jeden sein, der nach einer interessanten Sommerleseliste sucht.

King gab einen Haftungsausschluss: „Wenn Sie diese Liste überfliegen, denken Sie bitte daran, dass ich nicht Oprah bin und dies nicht mein Buchclub ist. Das sind diejenigen, die für mich gearbeitet haben, das ist alles. Aber Sie könnten es schlimmer machen, und viele davon könnten Ihnen einige neue Wege zeigen, wie Sie Ihre Arbeit erledigen können. Selbst wenn sie es nicht tun, sind sie geeignet, Sie zu unterhalten. Sie haben mich auf jeden Fall unterhalten.“

Probier das aus aufführen unter.

Wichtige Leseliste von Stephen King:

  • Peter Abrahams, Ein perfektes Verbrechen
  • Peter Abrahams, Lichter aus
  • Peter Abrahams, Druckverlust
  • Peter AbrahamsRevolution Nr. 9
  • James Agee, Ein Todesfall in der Familie
  • Kirsten Bakis, Leben der Monsterhunde
  • Pat Barker, Regeneration
  • Pat Barker, Das Auge in der Tür
  • Pat Barker, Die Geisterstraße
  • Richard Bausch, In der Nachtsaison
  • Peter Blauner, Der Eindringling
  • Paul Bowles, Der schützende Himmel
  • T. Coraghessan Boyle, Der Tortilla-Vorhang
  • Bill Bryson, Ein Spaziergang im Wald
  • Christopher Buckley, Danke fürs Rauchen
  • Raymond Schnitzer, Von wo ich anrufe
  • Michael Chabon, Werwölfe in ihrer Jugend
  • Windsor Chorlton, Breitengrad Null
  • Michael Connelly, Der Poet
  • Josef Konrad, Herz der Dunkelheit
  • KC Konstantin, Familienwerte
  • Don Delillo, Unterwelt
  • Nelson DeMille, Kathedrale
  • Nelson DeMille, Die Goldküste
  • Charles Dickens, Oliver Twist
  • Stephen Dobyns, Gemeines Gemetzel
  • Stephen Dobyns, Die Kirche der toten Mädchen
  • Roddy Doyle, Die Frau, die durch Türen ging
  • Stanely Elkin, Die Dick-Gibson-Show
  • William Faulkner, Als ich im Sterben lag
  • Alex Garland, Der Strand
  • Elisabeth Georg, Täuschung auf seinem Verstand
  • Tess Gerritsen, Schwere
  • Wilhelm Golding, Herr der Fliegen
  • Muriel Grey, Ofen
  • Graham Green, Eine Waffe zum Verkauf (aka Diese Waffe zum Mieten)
  • Graham Green, Unser Mann in Havanna
  • David Halberstam, Die fünfziger
  • Peter Hamill, Warum Sinatra wichtig ist
  • Thomas Harris, Hannibal
  • Kent Haruf, Choral
  • Peter Hög, Smillas Sinn für Schnee
  • Stefan Jäger, Schmutzige weiße Jungs
  • David Ignatius, Ein Schussdelikt
  • John Irving, Eine Witwe für ein Jahr
  • Graham Joyce, Die Zahnfee
  • Alan Judd, Des Teufels eigenes Werk
  • Roger Kahn, Gut genug zum Träumen
  • Maria Karr, Der Club der Lügner
  • Jack Ketchum, Das Recht zu leben
  • Tabitha König, Überlebende
  • Tabitha König, Der Himmel im Wasser
  • Barbara Kingsolver, Die Poisonwood-Bibel
  • Jon Krakauer, In dünne Luft
  • Harper Lee, Eine Spottdrossel zu töten
  • Bernhard Lefkowitz, Unsere Jungs
  • Bentley Little, Das Ignorierte
  • Norman Maclean, Ein Fluss fließt durch ihn und andere Geschichten
  • W. Somerset Maugham, Der Mond und Sixpence
  • Cormac McCarthy, Städte der Ebene
  • Cormac McCarthy, Die Kreuzung
  • Frank McCourt, Angelas Asche
  • Alice McDermott, Charmanter Billy
  • Jack McDevitt, Alte Ufer
  • Ian McEwan, Dauerhafte Liebe
  • Ian McEwan, Der Zementgarten
  • Larry McMurtry, Der Weg des toten Mannes
  • Larry McMurtry und Diana Ossana, Zeke und Ned
  • Walter M. Miller, Ein Lobgesang für Leibowitz
  • Joyce Carol Oates Zombie
  • Tim O’Brien, Im Waldsee
  • Stewart O’Nan, Die Speed-Queen
  • Michael Ondaatje, Der Englische patient
  • Richard North Patterson, Kein sicherer Ort
  • Richard Preis, Freiheitsland
  • Annie Proulx, Nahbereich: Geschichten aus Wyoming
  • Annie Proulx, Die Versandnachrichten
  • Anna Quindeln, Eine wahre Sache
  • Ruth Rendel, Eine Augenweide
  • Frank M.Robinson, warten
  • JK Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  • JK Rowling, Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • JK RowlingHarry Potter und der Stein der Weisen
  • Richard Russo, Irokesenschnitt
  • John Burnham Schwartz, Reservierungsstraße
  • Vikram Seth, Ein passender Junge
  • Irwin Shaw, Die jungen Löwen
  • Richard Slotkin, Der Krater
  • Dinita Smith, Der Illusionist
  • Scott Spencer, Männer in Schwarz
  • Wallace Stegner, Joe Hügel
  • Donna Tartt, Die geheime Geschichte
  • Anne Tyler, Ein Patchwork-Planet
  • Kurt Vonnegut, Hokuspokus
  • Evelyn Waugh, Wiedersehen mit Brideshead
  • Donald Westlake, Die Axt

Folgen Sie dem Far Out Magazine auf unseren sozialen Kanälen Facebook, Twitter und instagram.

Leave a Reply

Your email address will not be published.