Tag im Leben: Folgen Sie der Digitalkünstlerin Olive Allen, wie sie NFT.NYC besucht, mit einem Helden posiert und sich beim ApeFest langweilt

NFT NYC, die führende Konferenz für nicht fungible Token, startete am Montag auf dem Times Square. Um uns durch den Wahnsinn zu führen, haben wir die digitale Künstlerin Olive Allen (@IamOliveAllen), die seit der Gründung von NFT.NYC im Jahr 2019 an jeder Iteration teilgenommen hat, um einen Tag in ihrem Leben während des Krypto-Karnevals aufzuzeichnen.

Es ist fast fünf Jahre her, dass ich an meiner allerersten Krypto-Konferenz teilgenommen habe. Seitdem ist viel passiert. Ich habe Tausende von Menschen getroffen: VCs, Entwickler, Gründer, Künstler und Gauner. Ich habe die Baisse durchlebt, mein eigenes Startup gegründet, im Silicon Valley gelebt, bin einer der ersten sogenannten „NFT-Künstler“ geworden und hatte meine erste Ausstellung in einer traditionellen Galerie. Es fühlt sich definitiv so an, als hätte ich mehrere Leben gelebt – und jetzt schließt sich der Kreis und Veränderungen für mich und die Branche zeichnen sich erneut ab. Aber genug von den Gefühlen – tauchen wir ein in meinen ersten Tag bei NFT.NYC.

Stellen Sie meinen Wecker auf 7 Uhr morgens. Drücken Sie die Schlummertaste und wachte um 8 Uhr morgens auf

Der Morgen. Alle Fotos: Olive Allen.

7:00 Uhr vormittags.

Stellen Sie meinen Wecker auf 7 Uhr morgens. Drücken Sie die „Snooze“-Taste und wachte um 8 Uhr morgens auf

„Women In Web3: Her Dreams Realised“ bei Westfield in One World Trade.

10:00 Uhr.

Ich ging zur Erstellervorschau von „Frauen im Web3: Ihre Träume wurden verwirklicht“ – eine digitale Kunstausstellung im One World Trade Center, kuratiert von Afrodet Zuri in Zusammenarbeit mit Westfield und der NFT-Plattform Blockparty. Die Arbeiten von sechs großartigen Künstlern, einschließlich mir selbst, wurden auf riesigen LED-Bildschirmen im Verkehrsknotenpunkt gezeigt. Interessant an der Show war, dass die Fotos und Kurzbiografien jedes Künstlers auch auf riesigen Bildschirmen gezeigt wurden. Die Show wird gleichzeitig in Westfield-Einkaufszentren in den Vereinigten Staaten gezeigt. Digitale Kunst ist zweifellos das Medium der Zukunft – sie überschreitet den Raum und ist unendlich skalierbar.

Offizieller Ausweis von NFT.nyc.

Olive Allen holt ihr Abzeichen für NFT.NYC im Marriott Marquis Hotel ab.

Olive Allen (links) mit Anne Spalter.

Allen (links) mit Anne Spalter.

11:00 Uhr.

Ich ging ins Marriott Marquis Times Square, um mein NFT.NYC-Abzeichen abzuholen. Ich wurde von einer langen Schlange und einer Jazzband begrüßt. Es gab ein Meer von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, die versuchten, es in der NFT-Welt zu schaffen. Ich traf Anne Spalter, eine erstaunliche generative Künstlerin. Ich bewundere Anne für ihre erstaunliche Beständigkeit und ihr Festhalten an ihren Überzeugungen.

Zufälliger Mann mit zufälliger Kunst.

Zufälliger Mann mit zufälliger Kunst.

12:30 Uhr.

Gegen 12:30 Uhr im Marriott in der Nähe der Badge-Abholung: Ich sah einen zufälligen Typen, der seine „Kunst“ shillte.

Die Szene am Times Square.

Die Szene am Times Square.

13:30 Uhr

Ging nach draußen und das erste, was ich sah, war dieses Banner. Versucht das Universum mir etwas zu sagen? Ist es endlich an der Zeit, etwas zu bauen, das größer ist als ich selbst?

Olive Allen.

Olive Allen.

15:00 Uhr

Wurde beim Sandbox-Event fast von einem Voxel-Drachen gefressen. Überlebt.

Ein Panel in der Sandbox.

Ein Panel in der Sandbox.

16:00 Uhr

Keith Grossman, Präsident von ZEIT, kündigte seine Zusammenarbeit mit dem Spiel Sandbox an. Sandbox ist ein Web3-Unternehmen, das darauf abzielt, ein dezentralisiertes Metaverse aufzubauen, in dem jeder sein eigenes Spiel erstellen und seine Inhalte, sein Land usw. monetarisieren kann. TIME Web3-Initiativen konzentrieren sich nun auf den Aufbau einer authentischen Community im Raum und darüber hinaus.

CADAF NFT Marketplace IRL Launch Event im National Arts Club.

CADAF NFT Marketplace IRL Launch Event im National Arts Club.

5.00.

Auf dem Weg zum National Arts Club für eine Ausstellung, die ich mitkuratiert habe [Pace Gallery media arts director] Raina Mehler für der neue CADAF-Marktplatz, der auf der Tezos-Blockchain basiert. Die Show zeigte ziemlich einzigartige NFT-Stücke von bekannten jungen traditionellen Künstlern wie Emma Stern und Canyon Castator; digitale Kunstlegenden wie Addie Wagenknecht und Anne Spalter; sowie NFT-Eingeborene wie ich und Yulia Shur. Diese Künstler haben es geschafft, die Essenz unserer Zeit einzufangen, und ich weiß tief im Inneren, dass Sie sie in allen wichtigen Museen der Zukunft sehen werden.

Bei der Show traf ich eine Menge Leute, aber ich wünschte, ich hätte mehr Zeit damit verbracht im Gespräch mit meinen Künstlerfreunden Austin Lee und Chloe Karayiannis. Die Wahrheit ist, Künstler sind meine Favoriten Personen. Reine Seele. Brunnen, zumindest die meisten.

Affenwelt.

Affenfest auf dem Pier 17 Rooftop.

19.00.

Ging zu Apefest auf dem Dach von Pier 17 mit einem befreundeten Affenhalter, der den ganzen Weg aus der Schweiz angereist ist, um daran teilzunehmen das Affenfest. Sah Beeple. Manchmal fühlt es sich so an, als wäre er nur da, damit zufällige Bros ein Foto mit ihm machen und es auf Krypto-Twitter posten können, um das Engagement zu steigern. Ich hatte keine Lust zu unterbrechen.

Nach ungefähr 15 Minuten kam ich nicht umhin, mich zu fragen, wer sich mehr langweilte: der aufblasbare Ape außerhalb des Veranstaltungsortes oder ich. Es gab lange Schlangen für kostenlosen Alkohol und gelangweilte Menschen, denen die „Kunst“ nicht viel bedeutete. Es war schwer zu sagen, was sie zu diesem Zeitpunkt interessierte.

Vielleicht sind wir am Ende des Tages alle ziemlich einsam, wollen „dazugehören“ und suchen nach sinnvollen Verbindungen … Das ist, was „Community“ ist – eine Hoffnung, Ihren Stamm zu finden.

Das Dach am Pier 17.

Das Dach am Pier 17.

9.00.

Questlove begann aufzutreten. Es war okay.

Das Leben ist großartig.

Das Leben ist großartig.

10:00 nachmittags.

Ja, ich brauchte diese ikonische Aufnahme. Am Ende entstand ein hässliches Poster mit einem Affen. Das Leben ist großartig.

23:00 Uhr

Fühlte mich nicht außergewöhnlich kreativ und ging um zu sehen [DJ] Steve Aoki bei der Sandbox-Party in der Gotham Hall. Jeder in Krypto weiß, dass die „Community“ immer zu einer Party mit einem gehypten Performer strömen würde. Wenn sie es nicht tun, werden sie immer FOMO. Und ich hatte Recht – sah mehrere prominente Sammler und Tech-Unternehmer.

Der Künstler mit einem Playboy-Bunny.

Der Künstler mit einem Playboy-Bunny.

Keine Ahnung, warum dort Playboy-Spielkameraden waren. Noch nie einen gesehen. Dachte, sie wurden schon vor meiner Zeit abgesagt, weil sie frauenfeindliche Körperstandards und Mode fördern. Warum gibt es sie auch 2022 noch? Organisatoren von Sandbox-Events achten sehr auf ihr Publikum – Gen Xers und ältere Millennials. Das erklärt Playmates, Aoki, Snoop Dogg und pixelige Ästhetik. Nostalgie ist der Vibe des Unternehmens.

Habe meiner Katze ein Affenposter geschenkt.

Habe meiner Katze ein Affenposter geschenkt.

12:30 Uhr.

Ging erleichtert nach Hause, dass ich nicht in den 80ern geboren wurde und dass meine Generation nicht mit Lesen aufgewachsen ist Playboy und betrachtet Bored Apes im Allgemeinen nicht als überzeugende Charaktere oder sieht sie als hochwertige Kunstwerke. Es besteht die Hoffnung, dass die jüngere Generation die Welt am Ende doch zu einem besseren Ort macht. Und wir sind. Die Zukunft hat nur eine Richtung und die ist vorwärts. Sehen Sie durch den Lärm – wir müssen uns als Spezies weiterentwickeln, um zu überleben.

NFT ist eine Technologie, die unseren Übergang in ein anderes Reich ermöglicht, indem sie die Metaverse-Ökonomie ermöglicht. Digitale Kunst powered by NFT-Technologie ist die Zukunft der Kunst. Digitale Währung ist die Zukunft des Geldes. Menschen, die mit KI verschmelzen und zu interplanetaren Spezies werden, sind entscheidend für unser Überleben. Die Zukunft ist unvermeidlich. Die einzige Wahl, die wir wirklich haben, ist, ob wir uns bemühen, sie besser zu machen als die Welt, die wir kennen.

Folgen Artnet-News auf Facebook:


Möchten Sie der Kunstwelt immer einen Schritt voraus sein? Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Nachrichten, aufschlussreichen Interviews und prägnanten kritischen Aussagen zu erhalten, die das Gespräch vorantreiben.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.