Überall Labyrinthe! Warum so viele in der Bay Area?

Für ein moderneres Beispiel brauchen Sie nicht weiter als den Jim Henson-Klassiker von 1986 zu suchen.Labyrinth,“, in dem eine junge Jennifer Connelly als Sarah und David Bowie in einigen sehr zu sehen sind tailliert Hosen als Jareth, der Koboldkönig. Auch Jareth hat ein riesiges und verschlungenes Labyrinth, mit seinem eigenen Königreich in der Mitte. Die jugendliche Sarah muss ihren Weg durch die irreführenden und tückischen Pfade finden, um ihren kleinen Bruder zu finden, den der grausame, aber unbestreitbar verführerische Koboldkönig entführt und gedroht hat, sich in einen weiteren seiner kleinen Marionettendiener zu verwandeln.

David Bowie tanzt mit einigen kleinen Koboldpuppen herum.  Er trägt eine ziemlich enge graue Leggings und ein bauschiges weißes Hemd.
Hosen, magische Hosen.

Das Lustige an diesen beiden Beispielen ist, dass keines ein echtes Labyrinth darstellt. Sie sind Labyrinth!

Ein Labyrinth ist nicht (wirklich) ein Irrgarten

Die einzige universelle Wahrheit eines Labyrinths ist, dass, wenn Sie am Eingang beginnen und Ihren Füßen folgen, der Weg immer zur Mitte führt und Sie denselben Weg wieder hinaus gehen können. Im Vereinigten Königreich wird der Begriff Labyrinth manchmal ausschließlich mit Labyrinth verwendet. In diesem Fall kann es als “unikursales Labyrinth” bezeichnet werden, was bedeutet, dass es nur einen Weg gibt. Aber anders als beispielsweise das Heckenlabyrinth in The Shining (ein Hinweis auf den Minotaurus-Mythos) ist ein Labyrinth nicht dazu gedacht, Sie vom Weg abzubringen.

Ein klassisches siebengängiges Labyrinth. (Bild von James Jen/Wiki Commons)

Es gibt eine Vielzahl von Labyrinthmustern, aber die meisten fallen in zwei große Kategorien: Klassisch und Mittelalterlich. Viele der Muster innerhalb dieser Kategorien sind nach der Anzahl der Schaltkreise benannt, die sie haben – das heißt, wie oft der Pfad die Mitte des Musters kreuzt. Klassische Designs sind solche, die bis in die Antike zurückreichen und lange, geschwungene Wege zur Mitte beinhalten. Mittelalterliche Labyrinthmuster können als in Quadranten unterteilt beschrieben werden, mit vielen Haarnadelkurven, die den Teilnehmer auf seinem Weg zur Mitte um verschiedene Abschnitte des Musters führen.

Obwohl Labyrinthe nicht aus einem bestimmten religiösen Glauben stammen, wurden sie von vielen christlichen Kirchen genutzt. Eines der bekanntesten mittelalterlichen Muster ist das Chartres-Labyrinth, das nach dem Labyrinth benannt ist, das seit 1221 den Boden der Kathedrale in Chartres, Frankreich, schmückt. Aber Sie brauchen kein Flugticket, um dieses spezielle Muster zu durchlaufen. Es gibt eine exakte Kopie davon in San Franciscos eigener Grace Cathedral auf dem Nob Hill.

Grace Cathedral und die „moderne Labyrinthbewegung“

Die Grace Cathedral wird von vielen als das Zentrum der modernen Labyrinthbewegung angesehen, die auf die Installation der Labyrinth-Replik von Chartres im Jahr 1991 zurückgeht. Reverend Dr. Lauren Artress, der damalige Canon Pastor der Kirche, brachte das erste Labyrinth an Grace zuerst in Leinwandform. Einer wurde schließlich in den Steinboden der Kirche eingelassen und ein anderer außerhalb der Kathedrale aufgestellt, damit Besucher ihn jederzeit begehen können.

Maia Scott, die Mitglied der Labyrinth-Gilde der Grace Cathedral ist, geht durch das Labyrinth in San Francisco. Dies ist ein Beispiel für das Chartres-Labyrinth, eines der bekanntesten Designs im mittelalterlichen Stil. Beachten Sie die Quadranten. (Amanda-Schrift/KQED)

Artress sagt, sie sei inspiriert worden, ein Labyrinth in die Kirche zu bringen, als sich San Francisco mitten in der AIDS-Krise befand.

„Es war einfach wirklich eine sehr beängstigende Zeit“, sagt sie, „ich wusste intuitiv, dass wir etwas brauchten, das die Menschen gemeinsam tun konnten, im Gebet oder als Meditation, wie auch immer Sie das Labyrinth verstehen, und in der Lage sein, etwas zu tun nonverbal. Das Labyrinth wurde wirklich zu einem sehr, sehr wichtigen Werkzeug, und das ist es seitdem.”

Mit der Idee der spirituellen Heilung im Hinterkopf gründete Artress die Organisation Wahrheit im Jahr 1995. Sie bieten Schulungen für Labyrinthvermittler und -bauer an, einschließlich ihrer Konstruktion und Pflege im Außenbereich. Viele, wenn auch nicht alleder Labyrinthe, die in der Bay Area entstanden sind, kann das Ergebnis dieser erhöhten Präsenz von Labyrinth-Unterstützern und -Baumeistern sein.

Artress ermutigt Menschen, unabhängig von ihrem Glauben, ein Labyrinth aufzusuchen und zu sehen, was sie denken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.